MARKETING & MEDIA
Chancen beflügeln © SOS Kinderdorf
© SOS Kinderdorf

Redaktion 23.02.2022

Chancen beflügeln

Das SOS-Kinderdorf startet eine Firmenkampagne.

LINZ. Mit dem Claim „Chancen beflügeln“ macht SOS-Kinderdorf in seiner aktuellen Kampagne auf die Wirkung von sozialem Engagement aufmerksam. Besonders Unternehmen haben die Möglichkeit, durch zielgerichtete Spendenkooperationen junge Menschen entsprechend ihren Bedürfnissen zu fördern und selbst zu profitieren.

Insgesamt 1.900 Kinder und Jugendliche wachsen in den österreichischen SOS-Kinderdörfern auf. Es sind junge Menschen, die oft traumatisiert von ihrem schweren Start ins Leben sind. Die Pandemie hat ihre Situation zusätzlich belastet. Im SOS-Kinderdorf finden die Kinder und Jugendlichen ein neues Zuhause, Geborgenheit und intensive Förderung auf ihrem Bildungsweg. Ziel ist ihre Entwicklung zu selbstständigen und verantwortungsvollen Mitgliedern unserer Gesellschaft. Dafür braucht die Spendenorganisation Unterstützung.

Die Kampagne, die vorrangig für Firmen kreiert wurde, setzt auf sympathische Umsetzungen, die emotional berühren. Der Claim „Chancen beflügeln“ besticht durch seine Doppeldeutigkeit: Es geht um nachhaltige Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not, die sie mutig ihre Zukunftspläne umsetzen lässt. Zugleich schafft soziales Engagement in Kooperation mit SOS-Kinderdorf auch für Firmen Vorteile mit Blick auf Kunden, Partner, Mitarbeiter und Gesellschaft. Die bekannte Organisation wartet Unternehmen mit ihrer starken Marke, unterschiedlichen Spendenprojekten und interessanten Kooperationsmöglichkeiten auf. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL