MARKETING & MEDIA
Das war das ÖMG Sommerfest 2020 © APA/Ludwig Schedl
© APA/Ludwig Schedl

Redaktion 02.09.2020

Das war das ÖMG Sommerfest 2020

Marketing trifft sich am "schönsten" Wasser-Platzerl Wiens.

WIEN. Die Österreichische Marketing-Gesellschaft lud am vergangenen Donnerstag zur sommerlichen „Strandparty“ mit Ukulele-Klängen an die Alte Donau. Outdoor, bei bestem Wetter und viel Platz für Babyelefanten-Abstand war der Tenor der Geladenen einhellig: „Endlich kann man einander noch vor dem Herbst live sehen!“

Die Gäste stammten aus den Reihen der ÖMG-Mitglieder, aber auch Interessierte („die grünen Bändchen“) und bekannte Gesichter der Kommunikationsbranche kamen ans Gänsehäufelnahe Strandbad. Um 17:17 zum Afterwork-Networking mit köstlichen Speisen kamen rund 130 Gäste aus der Branche und genossen den Sommerabend direkt am Wasser. Barbara Rauchwarter, Präsidentin der Österreichischen Marketing-Gesellschaft, sagte „Wir suchen die Nähe zu unseren Mitgliedern und uns war klar, dass es in diesem besonderen Jahr besser ist, die Outdoor-Saison dafür zu nutzen.“ Das vergangene erste Halbjahr wurde seitens der ÖMG ausschließlich mit „Online-Sprechstunden“ zu diversen Themen bestritten. „Wir alle sehen mit gemischten Gefühlen dem Herbst entgegen, da war es uns wichtig, „good vibes“ und den Sommer für den Branchenaustausch zu nutzen.“, so Alexander Oswald, Präsident der ÖMG. Wie immer bei der ÖMG gab es auch diesmal wieder musikalische Untermalung und zwar von der bezaubernden Mara.

ÖMG setzt auf Voice
Nicht nur die musikalische Untermalung ist bei ÖMG Festen ein fixer Programmpunkt, nun kann man zudem der Marketer-Gedankenwelt mit dem „OMG Make Marketing great again“-Podcast folgen. Produziert wird dieser von Georg Gfrerer und seiner Podcast-Agentur Audio Funnel. Zu hören ist der Marketer-Podcast auf Apple und Spotify

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL