MARKETING & MEDIA
Datenschutz: Was sich nächstes Jahr ändert © Panthermedia.net/Firefox

Die „Digital Business Trends“ befassen sich mit dem Thema Datenschutz.

© Panthermedia.net/Firefox

Die „Digital Business Trends“ befassen sich mit dem Thema Datenschutz.

Redaktion 18.09.2017

Datenschutz: Was sich nächstes Jahr ändert

Der nächste Event der „Digital Business Trends“ findet am 28. September statt.

WIEN. Ab Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung; am 28. September befasst sich ein Event der Digital Business Trends daher mit der Thematik. Laut Experten erkennen heimische Unternehmen zwar den Handlungsbedarf, setzen Maßnahmen aber nur zögerlich um. Was heißt das für die Firmen, die Marketingbranche und jeden einzelnen? Wie kann man sich darauf vorbereiten? Welche finanziellen und personellen Ressourcen sind dafür nötig? Die Keynote beim kommenden DBT-Event am Donnerstag, den 28. September, ab 19:30 Uhr, im Haus der Musik in Wien, hält Rechtsanwalt Michael M. Pachinger (SCWP Schindhelm). Mit ihm diskutieren im Anschluss Markus Haslinger (TU Wien), Judith Leschanz (A1 Telekom Austria), Karin Mair (Deloitte Österreich), Karin Maurer (IBM Österreich), Daniel Miedler (Dimension Data Austria) und Christoph Stangl (Fabasoft).Einlass 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr. Eine Video-Zusammenfassung des Abends wird anschließend unter www.dbt.athttp://www.dbt.at abrufbar sein. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema