MARKETING & MEDIA
dentsu X kommt nach Österreich © Christoph Breneis

Jakob Schönherr, Managing Director dentsu X, und Petra Hofstätter, Head of Operations dentsu X.

© Christoph Breneis

Jakob Schönherr, Managing Director dentsu X, und Petra Hofstätter, Head of Operations dentsu X.

Redaktion 14.10.2019

dentsu X kommt nach Österreich

Eine der international erfolgreichsten Marken des dentsu Konzerns kommt nun offiziell nach Österreich.

WIEN. Die dentsu X bildet sich zu großen Teilen aus der media.at, handelt es sich dabei doch um eine Abspaltung der OmniMedia GmbH und der mediastrategen GmbH, die ab sofort die neue dentsu X GmbH bilden.

Der Ursprung von dentsu X ist dentsu Media, die größte Mediaagentur im asiatischen Raum. Durch diese Wurzeln entsteht eine einzigartige Mischung von asiatischem Denken, speziell hinsichtlich Technologie, und westlicher Präzision. Die Resonanz darauf ist überwältigend – keine andere Agentur ist in den letzten 12 Monaten (laut RECMA) schneller gewachsen als dentsu X.

Die immer komplexer werdende Medienlandschaft und zunehmende Fragmentierung von Zielgruppen verlangen nach einem innovativen und zeitgemäßen Zugang der Planung und Organisationsstruktur. Herzstück der dentsu X ist der „Motivation and Attention Planning Process“, welcher in Kombination mit der konzern-exklusiven „Consumer Connection Study“/ M1, der weltweit größten Menschen-Marken-Medien Studie, mit über 4.000 jährlich befragten Menschen in Österreich, tiefere Insights und individuelle Lösungen für Kundenanfragen jeglicher Art liefert. Es entsteht so nicht nur die Kommunikationsstrategie, sondern die Schaffung eines tiefergehenden Erlebnisses beim Konsumenten - Marken und deren Botschaften werden erlebbar gemacht und dringen so leichter in die Köpfe der Menschen ein, wo sie sich emotional verankern und die Bindung zur Marke wächst.

Da die dentsu X eine Auskoppelung der media.at am österreichischen Markt ist (welche weiterhin für die österreichischen Kunden bestehen bleibt und auch die Dienstleistungen der dentsu X anbieten wird), werden auch die Führungsagenden teilweise neu aufgeteilt. Jakob Schönherr, bisheriger Managing Director der media.at, übernimmt auch die Geschäftsführung der dentsu X. Petra Hofstätter, ehemals Agency Lead der mediastrategen GmbH, wird für beide Marken als Head of Operations fungieren und mit ihrem wertvollen Erfahrungsschatz die neuen Ansätze in Österreich auf solide Beine stellen. Stefan Strohofer, bisheriger Agency Lead der Omnimedia GmbH, wird sich ganz der Strategie von Bestands- und Neukunden, als Lead of Strategy widmen.

„Das Media-Business ist nicht mehr das gleiche wie vor 20, oder sogar 10 Jahren. Heute braucht es Agenturmarken die die internen Ressourcen, von klassischer Media, über Search bis hin zu Kreation, im Sinne der Kundenerfordernisse zusammenstellen können. Dafür ist das Netzwerk der dentsu ideal und bekommt mit der dentsu X einen hervorragend aufgestellten Kopf hin zu unseren Kunden“, so Jakob Schönherr, Managing Director dentsu X.

Petra Hofstätter, Head of Operations dentsu X: „Ich freue mich sehr mit dem Team der dentsu X verstärkt auf das Know-How und die Expertise im lokalen, als auch internationalen Netzwerk zuzugreifen und unseren Kunden das volle Kommunikationsspektrum als Lösung aus einer Hand anbieten zu können.“

Dentsu Austria bündelt mit Amplifi, Carat, dentsu X, iProspect, IQ mobile, isobar, media.at, The Story Lab, und Vizeum landesweit führende Agenturmarken im Bereich Marketing und Media-Services. Die Leistungen der rd. 200 Experten reichen von Marketing- und Kommunikationsstrategien, Planung und Einkauf sowie Content-Marketing bis zu digitaler Kreation, mobilen Lösungen, Performance Marketing und Programmatic Solutions. Dentsu steht für „Innovating the Way Brands Are Built“ und beschäftigt weltweit 40.000 Mitarbeiter in 145 Ländern. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL