MARKETING & MEDIA
Design Days Grafenegg mit Parov Stelar Konzert  als Highlight © Mark Unterberger & Jan Kohlrusch

Parov Stelar.

© Mark Unterberger & Jan Kohlrusch

Parov Stelar.

Redaktion 21.04.2022

Design Days Grafenegg mit Parov Stelar Konzert als Highlight

GRAFENEGG. Von 6. bis 8. Mai 2022 heißt es in Grafenegg: „Design trifft Kulisse“. Am Samstag, 7. Mai, ab 20.30 darf es aber wieder „Klang trifft Kulisse“ heißen. Denn dann ist es Parov Stelar, Pionier des Elektroswing, der den Wolkenturm erfüllen wird. Mit seiner avantgardistischen Interpretation des Swing im Zeitalter der grenzenlosen Möglichkeiten elektronischer Musik verkörpert Stelar den Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne. Genau wie der Spielort selbst – denn hier gesellt sich die historistische Schönheit des Schlosses zur modernen Puristik des Wolkenturms. Tickets für den Event sind über Aussteller erhältlich, beziehungsweise über Gewinnspiele der Medienpartner.

Design Days mit neuen Highlights
„Wir haben die letzten zwei Jahre genutzt, um das Format weiterzuentwickeln und auszubauen“, erklären die Veranstalter in einer Presseaussendung, denn „nie zuvor waren die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit, Handwerk, Qualität und Regionalität, Outdoor, Familie und Freizeitgestaltung so präsent. Wir wollen wieder hinaus, wir wollen Sinneseindrücke, Abenteuer – einfach pures Erlebnis.“ Zusätzlich zu den rund 15.000 m2 Park, auf denen man – unter freiem Himmel und damit ohne Maskenpflicht – Design-Ensembles bewundern und ausprobieren kann, und der Handwerksausstellung im Schloss, stehen noch weitere Themenfelder im Fokus.

Gemeinsam mit Silvie Aigner, Chefredakteurin des Kunstmagazins Parnass, konnte man Manfred Wakolbinger für eine Skulpturenausstellung gewinnen. Der gesteigerten Bedeutung von Wohnen im Grünen soll eine eigene Ausstellung im ersten Stock des Schlosses Rechnung tragen, wo man sich einen Eindruck des Wohnangebots in Niederösterreich machen kann.
Eine Ballonfahrt, eine eigene Kids Area und ein breites kulinarisches Angebot – wie etwa Toni Mörwalds Muttertagsbrunch am Sonntag – runden das Programm ab. (red)

Weitere Informationen unter www.design-days.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL