MARKETING & MEDIA
Die 5 Meter-Schwedenbombe © no problaim (2)

Unübersehbar Der Schwedenbombenhersteller wirbt mit den Inflatables von no problaim.

© no problaim (2)

Unübersehbar Der Schwedenbombenhersteller wirbt mit den Inflatables von no problaim.

Michael Fiala 02.09.2016

Die 5 Meter-Schwedenbombe

Süßwarenhersteller Niemetz setzt auf die langjährige Expertise des ­Inflatable-Herstellers no problaim mit seinen auffälligen Werbeträgern.

••• Von Michael Fiala

WIEN. Wenn eine fünf Meter hohe Schwedenbombe am Straßenrand steht, dann können nur wenige Autofahrer dieser süßen Versuchung widerstehen. Auf diese Werbewirkung setzt Süßwarenhersteller Niemetz mit der aufblasbaren Schwedenbombe von Inflatable-Hersteller no ­problaim, die mit 4,5 Meter Durchmesser eine durchaus stattliche Werbefläche für Wechselbanner bietet.

Ein Mega-Werbehase

Ebenso unübersehbar war der 5 Meter große Hase für Heiztechnikspezialist Vaillant, der bei einer Tagung im Hotel Intercontinental in Wien die Teilnehmer begrüßte und bei Hotelgästen und sogar beim Portier des Hotels für Begeisterung sorgte.„Bei aufblasbaren Maskottchen und Produktnachbildungen ist Präzisionsarbeit gefordert”, so Adolf Blaim, Geschäftsführer von no problaim. „Die oft ungewöhnlichen Formen und der Wunsch des Kunden nach einer exakten Nachbildung seines Produkts oder Maskottchens erfordern eine ausgeklügelte und präzise Schnitttechnik und viel fachliches Know-how. no problaim zeichnet sich hier seit mehr als 20 Jahren durch eine gekonnte und wirklichkeitsnahe Umsetzung aus.”

Neben Maskottchen und Produktnachbildungen fertigt der österreichische Inflatable-Hersteller auch aufblasbare Werbesäulen, Bögen, Zelte und Action Games uvm.
www.noproblaim.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL