MARKETING & MEDIA
DMVÖ & Datanauts sorgen für Data Science-Aufbruchstimmung © Niklas Schnaubelt
© Niklas Schnaubelt

Redaktion 21.09.2021

DMVÖ & Datanauts sorgen für Data Science-Aufbruchstimmung

Die Datanauts luden Mitte September 2021 zum Kick-off-Event für junge Data Scientists in die Labstelle Wien.

WIEN. Um einen kritischen Blick auf den Datendschungel und Big Data zu werfen, trafen sich Daten-Expertinnen und
-Experten und alle, die es noch werden wollen, zur Auftaktveranstaltung der Datanauts. Bei ausgelassener Stimmung und kühlen Drinks wurde der Status quo der Datenverarbeitung aufgezeigt und über die Zukunft einer datenbasierten Welt diskutiert. Die Moderation des Abends übernahm Lukas Hetzendorfer (Coach-sultant). „Wir freuen uns, dass wir unsere Mitglieder beim Kick-off-Event auch persönlich kennenlernen konnten. Gemeinsamer Austausch zwischen unterschiedlichen Altersgruppen, Erfahrungsniveaus, Meinungen und Branchen ist essenziell, um die Zukunft von Daten aktiv mitzugestalten“, sagt Laura Kaltenbrunner, Co-Lead der Datanauts.
 
Mit Daten in die Zukunft blicken
Nach einer kurzen Networking-Session wurden vier inspirierende Input-Talks über Künstliche Intelligenz (KI), Automatisierung sowie über die Zukunft und die Schwierigkeiten im Umgang mit Daten gehalten. Dabei durften die Teilnehmer den spannenden Beiträgen von Wieland Alge (MAD / Swarm Analytics), Magdalena Radinger (Dynatrace), Eric Weisz (Circly) und Carina Zehetmaier (Women in AI / Taxtastic / Guiding Light) lauschen. In der anschließenden Paneldiskussion wurde über das Thema „Zukunft mit Daten / Zukunft der Daten“ diskutiert.
 
Ein sorgsamer Umgang mit Daten ist gefragt
„Bei der Unmenge an Daten ist die Versuchung oft groß, diese hemmungslos auszuwerten. Umso wichtiger ist es, das unglaubliche dahinterliegende Potenzial zu erkennen und vor allem richtig zu nutzen“, sagt Alexander Adrowitzer, Co-Lead der Datanauts. „Mit unseren Workshops und Talks rufen wir zu einem sorgsamen Umgang mit Daten auf und zeigen die Risiken und Probleme, die durch eine extensive Nutzung entstehen können“, ergänzt Christoph Brenner, DMVÖ- Vorstand und Mitinitiator der Datanauts. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL