MARKETING & MEDIA
Einfacher, schneller, übersichtlicher FindMyHome.at

Die Plattform FindMyHome.at wurde einem umfassenden Relaunch unterzogen.

FindMyHome.at

Die Plattform FindMyHome.at wurde einem umfassenden Relaunch unterzogen.

Redaktion 25.08.2016

Einfacher, schneller, übersichtlicher

FindMyHome.at optimiert mobilen Auftritt

WIEN. Um den FindMyHome.at-Nutzern auch weiterhin schnellste und einfachste Immobiliensuchen zu ermöglichen, wurde der Auftritt der Plattform einem umfassenden Relaunch unterzogen. Vor allem der mobile Auftritt wurde optimiert und erhält nun 100% bei der offiziellen Google-Bewertung – somit passt sich das neue Design allen Endgeräten an, egal ob kleiner oder großer Bildschirm. Für die  Nutzerfreundlichkeit wurden mehrere Millionen Suchanfragen analysiert und ausgewertet. Das Ergebnis bestätigt den aktuellen Mobil-Trend: Mehr als 59% aller Nutzer suchen heute Immobilien via Smartphone oder Tablet – darunter mehrheitlich Frauen.

„Seit der Gründung unseres Immobilien-Portals steht FindMyHome.at für eine benutzerfreundliche und einfache Immobiliensuche; daher investieren wir kontinuierlich in die Verbesserung unserer Plattform“, erklärt Benedikt Gabriel, Gründer und Teil des Geschäftsführer-Duos von FindMyHome.at. „Nach außergewöhnlichen Features, wie der Typensuche oder unserer automatischen Suchagentin, war es ein logischer, nächster Schritt, nun das Design unser mobilen Seite für modernste Anforderungen zu optimieren“, ergänzt Gabriel.

Der Plattform neuer Kleider – was hat sich beim mobilen Auftritt verändert?
Kurz: Einfacher, schneller, freundlicher. Das Finden der passenden Immobilie geht nun leichter denn eh und je. Der Fokus des Relaunchs lag auf der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit. So erhält der mobile Auftritt beispielsweise ab sofort 100% bei der offiziellen „Mobile-Analyse“ von Google. Heißt: Egal auf welchen Endgerät nach dem neuen Zuhause gesucht wird – Smartphone oder Tablet –, die Website passt sich der Größe des Bildschirms perfekt an. Dasselbe gilt selbstverständlich für die klassische Desktop-Suche am PC. „Kein lästiges Herumschieben mehr, um alles im Überblick zu haben. Mit einem Klick hat man alles im Blickfeld“, zeigt sich Gabriel über die optimierte Version sichtlich erfreut, heißt es in einer Aussendung. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL