MARKETING & MEDIA
Goldener Hahn 2018: Einreichfrist ist der 31. März © Goldener Hahn

Günther Hofer

© Goldener Hahn

Günther Hofer

Redaktion 28.02.2018

Goldener Hahn 2018: Einreichfrist ist der 31. März

Motto:„Manege frei für den NÖ Werbezirkus“.

ST.PÖLTEN. Der 41. niederösterreichische Landeswerbepreis geht unter dem Motto "Niederösterreichischer Werbezirkus" in die nächste Runde. Die Kreativität in der Werbewirtschaft setzt wie im Zirkus auf Einzigartigkeit und Spontanität. Wer erfolgreich sein will, nützt die "Kunst des Augenblicks": "Reichen Sie Ihre kreativsten und verblüffendsten Arbeiten ein. Setzen Sie ohne Netz und doppelten Boden auf den richtigen Hahn, denn die erste Einreichung ist kostenfrei“, so die Verantwortlichen in einer Aussendung.

In 13 Kategorien können Werbeprojekte eingereicht werden
Die WKNÖ Fachgruppe Werbung bittet die niederösterreichischen Agenturen um Einreichung der kreativsten Ideen des letzten Jahres (Umsetzungszeitraum März 2017 bis Februar 2018). Die Einreichkategorien haben sich leicht geändert: Out of Home, Print, Digital, Audio, Bewegtbild, Event, Dialog-Marketing, Public Relations, PoS/Messearchitektur, Verpackungsdesign, Grafikdesign, Eigenwerbung und Kampagne. Die Kategorien sind jetzt an den Bundeswerbepreis Austriacus angeglichen. (red)

Die Werbegala „Goldener Hahn“ findet im Congress Casino Baden statt; nähere Infos unter: www.goldenerhahn.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL