MARKETING & MEDIA
Heldenhafter Wechsel von Horst Marterbauer © Stefan Joham

Horst Marterbauer.

© Stefan Joham

Horst Marterbauer.

Redaktion 06.04.2021

Heldenhafter Wechsel von Horst Marterbauer

Nach zwölf Jahren bei der Donauinselfest-Agentur Pro Event übernimmt der Livemarketing-Experte die Agenturleitung der Werbehelden.

WIEN. Zwölf Jahre lang sorgte Horst Marterbauer für eindrucksvolle Auftritte internationaler Marken wie Eurowings, Obi oder Sky vor einem Millionenpublikum beim größten Open-Air-Festival der Welt und verantwortete Sponsorings, Medienkooperationen und Markeninszenierungen beim Donauinselfest. Mit Ende März 2021 verabschiedet sich der Live-Entertainment-Experte von der Insel, um mit April als Agenturleiter der Werbehelden zu neuen Heldentaten anzusetzen. Gemeinsam mit Geschäftsführer Ernst Buchinger und Ingrid Oberleitner, Media & Sales Director, komplettiert er das Managementteam des Below-the-Line-Spezialisten. In seiner neuen Aufgabe wird Marterbauer seine konzeptive Stärke und Umsetzungskompetenz einbringen, um Kunden mit extraordinären Markeninszenierungen ihre Kommunikationsziele erreichen zu lassen. Mit seinem jahrelangen Event-Know-how wird er zudem neue Formate zur Markeninteraktion entwickeln. Mit den Werbehelden ist Marterbauer bereits seit mehreren Jahren durch gemeinsam umgesetzte Projekte eng verbunden.

„Horst Marterbauer ist durch seine gleichermaßen unkonventionelle und strategische Denk- und Herangehensweise als auch seine extensive Erfahrung mit Mega-Events und internationalen Marken eine wunderbare Bereicherung für die Werbehelden. Er bringt inspirierende Heldenpower mit, die zu neuen Heldentaten für unsere Kundinnen und Kunden anspornt“, begrüßt Buchinger seinen neuen Agenturleiter.

„Die Werbehelden verstehen es, unmögliche Ideen strukturiert und zuverlässig Realität werden zu lassen. Sie zeichnen sich als kreativer Sparringpartner für ihre Kundinnen und Kunden mit Handschlagqualität und Umsetzungsstärke aus. Mit diesem Team aus Heldinnen und Helden werden wir noch öfter die Grenzen des Gewohnten sprengen“, sagt Marterbauer. (red)

Weitere Informationen auf www.werbehelden.com

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL