MARKETING & MEDIA
"Jetzt Branding": Best Practices von Top-Brands © A1

Marco Harfmann, Direktor Marketingkommunikation bei A1 Telekom Austria.

© A1

Marco Harfmann, Direktor Marketingkommunikation bei A1 Telekom Austria.

Redaktion 11.05.2022

"Jetzt Branding": Best Practices von Top-Brands

Im Rahmen der Fachkonferenz vermitteln Branding-Experten, Marketer, Werber, E-Commerce-Profis, Publisher, Vermarkter und Mediaplaner, wie Marken im Digital Space mit ihren Zielgruppen effektiv und effizient kommunizieren.

WIEN. Eine satte Dosis Digitalmarketing-Know-how bietet die nächste Fachkonferenz aus der Reihe der Jetzt-Konferenzen: Bei der Jetzt Branding (https://branding.Jetzt-konferenz.at) am 31. Mai und 1. Juni 2022 in Wien erfahren Werbe-, Marketing- und E-Commerce-Profis von Auftraggeber- und Agenturseite, wie Marken und Unternehmen mittels Digital Branding für mehr Aufmerksamkeit und damit letztendlich auch für höhere Umsätze sorgen. An den zwei auch separat buchbaren Konferenztagen der Jetzt Branding in Wien vermitteln Digital-Marketing-Profis aus werbetreibenden Unternehmen sowie von Agenturen, Publishern, Vermarktern und Dienstleistern, wie Top-Brands – etwa woom, A1, Allianz oder Volvo – ihre Marken digital führen.

Praxisnah: Sofort in die Tat umsetzbares Know-how
Der erste Konferenztag der Jetzt Branding – der Training Day am 31. Mai – wendet sich an all jene, die in Unternehmen und Agenturen mit dem Themenfeld Digital Branding befasst sind. Die Teilnehmer werden nach Absolvierung des Training Day verstehen, was man mit Digital Branding erreichen kann, wie man eine Marke digital aufbaut und führt, welche Digital-Branding-Konzepte und -Ansätze funktionieren und wie man seine Digital-Advertising-Strategie generell anlegen sollte. Der Training Day der Jetzt Branding liefert den Teilnehmern sofort in die Tat umsetzbares Know-how, enthält eine ganze Reihe von praxisrelevanten Übungen und wartet mit vielen Tipps und Tricks für die Planung und Umsetzung von Digital Branding auf. So werden etwa Rebecca Prinz und Wolfgang Pernkopf von Goldbach Audience einen Überblick über die vielen Werbemöglichkeiten auf digitalen Screens geben: Was funktioniert wo? Welche Unterschiede sind für Werbetreibende zu beachten, gibt es Gemeinsamkeiten? Welche Möglichkeiten bieten sich für Marken, auf den einzelnen Devices aufzufallen und sich auf innovative Weise zu präsentieren? In einem weiteren Workshop des Training Day nähert sich Kreativkopf Jürgen Bogner von der Agentur biteMe.digital dem Digital Branding von der kreativen Seite. Innerhalb von 90 min erklärt der Top-Werber, wie man es schafft, einen authentischen Auftritt in einer heterogenen Welt an Content und Kanälen aufzubauen, der von der jeweiligen Zielgruppe auch angenommen wird. Fritz Strobl von den ShowHeroes widmet sich in seinem Workshop der unbändigen Kraft von Bewegtbildwerbung im Digital Space.

Keynotes, Vorträge, Panels und Best Practices
Der zweite Tag der Jetzt Branding – der Conference Day am
1. Juni – liefert den Teilnehmern im Rahmen von Keynotes, Vorträgen, Panels und Best Practices jede Menge Know-how und Handlungsanleitungen für die Konzeption von Digital-Branding-Kampagnen. Nach einer ebenso spannenden wie inspirierenden Opening Keynote von Christian Schneider, Head of E-Commerce bei woom bikes, und einer Best Practice Keynote von Marco Harfmann, Direktor Marketingkommunikation bei A1, spannt sich der thematische Bogen des Conference Day von weiteren Best Cases (Volvo, Allianz) bis hin zu einer prominent besetzten Paneldiskussion über Media/Werbeplanung für die GenY und die GenZ bis hin zu den erfolgreichsten Digital-Marketing-Kampagnen beim Media Award 2021.
Ein weiteres Highlight ist die Vorstellung der aktuellen Studie „Media-Mix Benchmark 2022“ von Momentum Wien und Marketing Club Österreich: Für die Studie wurden Marketing- und Werbeverantwortliche aus Österreich detailliert befragt, welche digitalen Marktkommunikationskanäle sie 2021 vornehmlich genutzt haben und welche digitalen Kanäle sie 2022 bespielen. Als Vortragende und Panelteilnehmer des Conference Day der Jetzt Branding stehen Speaker renommierter Unternehmen wie Allianz Versicherung, A1, Goldbach, GroupM, Teads, refurbed, biteMe.digital, FH St. Pölten, Epamedia, Stefan Tesch Publishing, ShowHeroes, Futura, woom bikes, media4more, DenkConsult, Jentis, Volvo Cars Austria und Momentum Wien bereit.

Anmeldungen zur Jetzt Branding sind ab sofort hier möglich: https://branding.Jetzt-konferenz.at. Der Ticketpreis beträgt 390 € netto für den Training Day, 290 € netto für den Conference Day sowie 490 € netto für Training Day und Conference Day. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL