MARKETING & MEDIA
Kickstart für einen "Zippelin" © Oliver Nanzig
© Oliver Nanzig

Redaktion 10.10.2017

Kickstart für einen "Zippelin"

Am Freitag kickstartet die aufblasbare Reisetasche "Zippelin" und lässt die Belegschaft im Projekt-Film persönlich den Kopf hinhalten.

WIEN. Wie bei der Powerpoint-Alternative Prezi, bei der sich alle Inhalte auf einem einzigen, virtuellen Blatt Papier befinden, spielt der ganze dreiminütige Film mitten in der geschäftigen Produktionshalle von Freitag. Die Freitag lab.ag ist ein Hersteller von Taschen und Accessoires aus gebrauchten Materialien, hauptsächlich Lkw-Planen. An verschiedenen Stationen erzählen die Freitag-Worker - vom Produktentwickler über die Planenzerleger und Bag Designer bis zu den Freitag-Brüdern - die Entstehungsgeschichte, inszenieren die Produktvorteile und präsentieren die Taschenfeatures, während im Hintergrund Planen zerlegt und Taschen geschnitten werden. So erfährt die Kickstarter-Community, die zum größten Teil in asiatischen und amerikanischen Metropolen zu Hause ist und die Taschenmanufaktur noch nicht kennt, wer und was Freitag ist und wie die rezyklierten Freitag-Unikate gefertigt werden.

Die analoge Bricolage-Prezi mit den charakteristischen Klammern wurde zusammen mit der Crew von Feit Film und dem Regisseur Mitch Bekk realisiert; German Wahnsinn hat Geräusche und Stimmen aus der Fabrik mit Beats und Sounds aus dem Mund des Freitag-Bag-Designers Max zu einer fulminanten Tonspur zusammengemixt.
Die große Interkontinental-Tasche, die zu Hause nicht mehr Platz braucht als eine große Schnapsflasche aus dem Duty-free, hat die Kickstarter-Funding-Hürde in weniger als einem Tag genommen, bis heute schon über 900 Reisewillige überzeugt und ist noch bis zum 12. Oktober auf kickstarter.com zu haben. (red)

Credits:
Concept, Crew & Cast: Freitag lab. ag/Director: Mitch Bekk/Production: Feit Film/Composition & Sounddesign: Philipp Feit the German Wahnsinn/Beatboxing: Max, the Freitag Bag Designer/Grading: Samuel Muff from Slaughterhouse Zurich
 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL