MARKETING & MEDIA
Kinosaal für Hochkultur © APA/AFP/Jewel Samad

Ab 6. Oktober präsentiert Cineplexx Opernaufführungen aus der Met und Ballett aus dem Bolschoi Theater.

© APA/AFP/Jewel Samad

Ab 6. Oktober präsentiert Cineplexx Opernaufführungen aus der Met und Ballett aus dem Bolschoi Theater.

Redaktion 06.07.2018

Kinosaal für Hochkultur

Cineplexx setzt ab Herbst wieder die erfolgreichen Opern- und Ballett-Übertragungen auf den Spielplan.

••• Von Britta Biron

WIEN. Ein Besuch der Met in New York und des Bolschoi-Theaters in Moskau stehen auf der Wunschliste vieler Opern- und Ballett-Freunde ganz weit oben. Damit das kein unerfüllbarer Traum bleibt, auch wenn Zeit und/oder Geld für einen solchen Kultur-Trip fehlen, bietet Cineplexx seit mehr als einem Jahrzehnt mit den beiden Programmreihen Opera und Ballett einen bequemen und einfachen Zugang zu den weltberühmten Kulturhochburgen und den Topstars des Musik- und Tanztheaters – ein Angebot, das sich seither großer Beliebtheit erfreut, wie vor allem der hohe Anteil an Abonnenten zeigt.

Highlights mit Stars

Auch in der Saison 2018/19 darf sich das Publikum wieder auf Highlights freuen: Gleich zum Start am 6. Oktober steht etwa Verdis Opernklassiker „Aida” mit Anna Netrebko in der Titelrolle auf dem Programm. Die Ballett-Reihe startet am 2. Dezember mit „Don Quichotte”.

Der Abo-Verkauf für beide Reihen läuft bereits – ausgenommen das Cineplexx Wienerberg, wo er am 13. September startet. Für Cineplexx Ballett sind Einzeltickets bereits zu haben, für jene der Opern-Übertragungen muss man sich noch bis zum 12. September gedulden.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL