MARKETING & MEDIA
Klein, aber groß © SM:ILe Communication

InputRenommierte Experten gaben auf den Low Budget Marketing Conferences ihr Wissen weiter, wie hier Anne-Kathrin Richter von der Agentur Frau Wenk.

© SM:ILe Communication

InputRenommierte Experten gaben auf den Low Budget Marketing Conferences ihr Wissen weiter, wie hier Anne-Kathrin Richter von der Agentur Frau Wenk.

Georg Sander 14.12.2018

Klein, aber groß

Die Low Budget Marketing Conferences zeigen, dass auch mit kleinem Budget Großes erreicht werden kann.

••• Von Georg Sander

WIEN/MÜNCHEN. Die Low Budget Marketing Conference fand im November und Dezember erstmalig statt. Veranstaltet wurde diese von SM:ILe Communication. Die Agentur aus Garmisch-Partenkirchen ist auf die Konzeption und Organisation von thematisch fokussierten Konferenzen, Webinaren und Intensiv-Seminaren für digital basierte Marketing-Lösungen spezialisiert. Die Low Budget Marketing Conferences in München und Wien sind ein neu entwickeltes Format des Marketing on Tour-Teams. Wie der Name schon sagt, ging es darum, wie mit kleinem Marketing-Budget eine große Wirkung erzielt werden kann.

Thematisch breit aufgestellt

Das umfangreiche Themenspektrum reichte von E-Mail-Marketing über Growth Hacking bis hin zur Suchmaschinenoptimierung. Ein Schwerpunkt lag auch auf dem Bereich Public Relations, als eines der günstigsten Tools im Marketing-Mix.

Nach einer Keynote von Iris Lohmann, Gründerin & Geschäftsführerin, SM:ILe Communication GmbH, über die „30 besten Low Budget-Marketing-Maßnahmen” referierten verschiedenste Experten darüber, wie etwa mit der nicht tot zu kriegenden E-Mail professionelles Marketing mit hohem Impact betrieben werden kann. Der Input kam von Uwe-Michael Sinn, Geschäftsführer & Gründer, Meister Lampe und Freunde GmbH.
Eine weitere kostengünstige Alternative ist zielgerichtete Pressearbeit, um eine größere Öffentlichkeit zu erreichen. Gabriele Horcher, geschäftsführende Gesellschafterin Möller Horcher Public Relations GmbH, stellte hier unter anderem innovative Content-Formate vor. Ein weiterer wichtiger Punkt: Kostengünstige Wege für mehr mediale Aufmerksamkeit mittels guter PR unter Einsatz von kostenfreien Tools, etwa im Storytelling. Nach Input zum Thema Growth Hacking und Transformations-Strategien referierte Matthäus Michalik, Geschäftsführer der Claneo GmbH, zu SEO für KMUs. Sein Claim: „Man muss den Kunden ganz klar verstehen – was sind seine Bedürfnisse, seine Probleme, seine Fragen?”

Keynote von Iris Lohmann

Iris Lohmann von SM:ILe Communication blickt auf zwei erfolgreiche Konferenzen zurück: „Aufgrund des sehr lösungsorientierten Konferenzprogramms erhielten die Teilnehmer praxisnahe Tipps für die unmittelbare Umsetzung. Die Konferenz bot zudem eine Plattform, auf der sich Marketingverantwortliche unmittelbar austauschen und aktiv vernetzen konnten. Das wurde von vielen Teilnehmern positiv bemerkt und genutzt.”

Die Konferenz fand am 27. November in München und am 5. Dezember in Wien statt.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL