MARKETING & MEDIA
Let's go digital: JMC bietet Konzepte für digitale Events an © JMC
© JMC

Redaktion 30.03.2021

Let's go digital: JMC bietet Konzepte für digitale Events an

Digitale Kommunikation erlebt aufgrund der Corona-Pandemie einen Aufschwung. Josef Mantl Communications integriert nun virtuelle Events in ihr Leistungsspektrum.



WIEN. Webinare, virtuelle Konferenzen mit Keynotes, Sessions und Breakouts: Man würde mit dem neuen Service zeitgemäßes und innovatives Eventmarketing kreieren und dabei die Bedürfnisse der Kunden berücksichtigen. Die Herausforderung einer erfolgreichen Produktion liegt neben der Organisation darin, den Spannungsbogen für User durchgehend aufrechtzuhalten und Interaktionsmöglichkeiten zu bieten. Mit den notwendigen Mix an Programmelementen und Tools würde es gelingen, auch während der Corona-Pandemie ein Event-Erlebnis zu erschaffen.

Hybride Events vereinen zwei Welten
JMC begleitet online, live und hybride Events von der Planung bis zur Umsetzung. Ein besonderer Fokus liege auf hybriden Events, die die reale mit der virtuellen Welt verbinden. Um diese Events adäquat umzusetzen, könne man ein 3D-Livestream-Studio nutzen. So könne ein lokaler Event zu einem digitalen Live-Erlebnis gemacht werden, und Speaker könnten mit dem Publikum digital und live interagieren. Licht- und Kameratechnik sowie ein Regieteam würden einen reibungslosen Live-Schnitt und die Übertragung auf sämtlichen Plattformen gewährleisten. Die Vorteile von digitalen bzw. hybriden Events würden sich von der Steigerung der Markenbekanntheit bis zur Aktivierung von Bestandskunden erstrecken. Neben der Konzeption und Durchführung umfasst die Leistung unter anderem auch die Bespielung von Social Media-Kanälen und ein abschließendes Reporting. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL