Mediaplus Austria gewinnt den Media-Pitch um das österreichische Rote Kreuz© Niklas Schaubelt
MARKETING & MEDIA Redaktion 03.08.2023

Mediaplus Austria gewinnt den Media-Pitch um das österreichische Rote Kreuz

Zielsetzung der Zusammenarbeit ist, die zentralen Werte und die Vielfalt der Hilfsleistungen des Österreichischen Roten Kreuzes in der Kommunikationsplanung und -ausspielung in den Mittelpunkt zu rücken und die österreichische Love Brand zu festigen.

WIEN. Im Rahmen einer österreichweiten Ausschreibung hat sich das Österreichische Rote Kreuz für die Zusammenarbeit mit der Mediaagentur Mediaplus Austria entschieden.

Das Ziel der Zusammenarbeit ist die kommunikative Stärkung der Markenwerte und die Etablierung einer österreichischen Love Brand. Ein wertebasierter Planungsansatz, der Marke, Zielgruppe und Kreation in Einklang bringt, steht im Mittelpunkt der medialen Aussteuerung.

Die größte humanitäre non-profit Organisation Österreichs, das Österreichische Rote Kreuz, hat sich im Zuge eines Pitchverfahrens für Mediaplus Austria entschieden. Die partnerschaftliche, integrierte Herangehensweise und ein wertebasierter Planungsansatz (MP | Value Planning°) waren für die Auswahl der Agentur maßgeblich. Zielsetzung der Zusammenarbeit ist, die zentralen Werte und die Vielfalt der Hilfsleistungen des Österreichischen Roten Kreuzes in der Kommunikationsplanung und -ausspielung in den Mittelpunkt zu rücken und damit die österreichische Love Brand zu festigen. Zur Anwendung kommt ein agentureigenes Planungsinstruments (MP | Value Planning°), das einen Werte-Fit zwischen Marke, Medium und Zielgruppe ermöglicht, und eine Stärkung des Markenprofils zur Folge hat.

„Das Österreichische Rote Kreuz ist eine Organisation für die ich großen Respekt und Bewunderung empfinde. Uns verbindet ein gemeinsames Wertegerüst und wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit, die partnerschaftlich den Erfolg der Marke weiter vorantreibt.“ meint Verena Kehr, General Managerin, Mediaplus Austria.

"Mediaplus hat uns mit einem innovativen Ansatz überzeugt, der unsere Werte und Inhalte noch mehr in den Vordergrund stellt. Was die Organisation seit 144 Jahren in Österreich ausmacht: – unterschiedslose Hilfe ohne Eigennutz, zum größten Teil freiwillig und unbezahlt – soll in den Mittelpunkt gestellt werden. Denn gemeinsam wollen wir am Ende eines mehrjährigen Markenstrategieprozesses das Österreichische Rote Kreuz als „Lovebrand“ nachhaltig etablieren“, fügt Gerald Czech, Leiter Marketing und Kommunikation, Österreichisches Rotes Kreuz, hinzu.

Weitere Infos unter: mediaplus.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL