MARKETING & MEDIA
Mit Auer beginnt das süße Leben © Auer-Blaschke

Das Sujet der Auer Fandoro-Plakatkampagne, kreiert von der MMS-Werbeagentur

© Auer-Blaschke

Das Sujet der Auer Fandoro-Plakatkampagne, kreiert von der MMS-Werbeagentur

Redaktion 13.11.2018

Mit Auer beginnt das süße Leben

MMS-Werbeagentur mit neuer Out of Home-Kampagne für Auer setzt Fandoro Röllchen in Szene.

ATTNANG-PUCHHEIM. Nachdem das heimische Traditionsunternehmen Auer vergangenen März mit einer landesweiten Kampagne die Werbetrommel für seine Tortenecken und Baumstämme gerührt hat, folgt nun der nächste Streich: Seit Mitte November werden die Fandoro Röllchen auf mehr als 2.000 Plakatstellen aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt. Die Kreation stammt abermals aus der Feder der MMS-Werbeagentur.   
 
Ebenso wie das heimische Unternehmen Auer haben auch Waffelröllchen in Österreich eine lange Tradition. Und so hat der Süßwarenhersteller die Köstlichkeiten, bekannt aus der heimischen Back- und Kaffeehauskultur, im Jahr 2016 neu interpretiert und in Form der Fandoro Röllchen auf den Markt gebracht. Um das Produkt, das mittlerweile in mehreren Geschmacksrichtungen wie etwa Haselnuss, Schokolade oder Café erhältlich ist, österreichweit zu bewerben, hat Auer die MMS-Werbeagentur mit einer Out of Home-Kampagne beauftragt. Auf mehr als 2.000 Plakatstellen kommt so „mit Fandoro der Genuss ins Röllchen“, wie der Slogan der Kampagne lautet.  

Österreichweiter Aufruf zum Genuss  
„Was gibt es – vor allem dann, wenn die Temperaturen stetig sinken – Schöneres, als es sich in den eigenen vier Wänden mit süßen Köstlichkeiten und einer Tasse Kaffee gemütlich zu machen? Die neue Auer-Plakatkampagne ruft ganz Österreich dazu auf, sich voll und ganz dem Genuss hinzugeben“, erklärt Jutta Mittermair, Marketingleiterin Auer-Blaschke, den Gedanken hinter der Werbeoffensive. Hierzu ergänzt Harald Doucha, Geschäftsführer der MMS-Werbeagentur, die bereits seit Jahren für das heimische Traditionsunternehmen werkt: „Nachdem wir vergangenen Frühling die Auer Tortenecken und Baumstämme mit einer großflächigen Out of Home-Kampagne in Szene setzen durften, war es für uns ein Genuss, nun auch Auer Fandoro in den Mittelpunkt der Kreation zu rücken.“  (red)

Über Auer
Zu den bekanntesten Auer-Produkten zählen die beliebten Auer Baumstämme und Auer Tortenecken, die in den frühen 1920ern von einem Wiener Konditormeister kreiert wurden. Neben den Klassikern ist der Süßwarenhersteller, die Auer-Blaschke GmbH & Co KG, auch für sein umfangreiches Eiswaffelsortiment bekannt. Die österreichischen Spezialitäten genießt man mittlerweile auch außerhalb der heimischen Landesgrenzen, darunter auch Länder wie Deutschland, Italien oder Japan.

www.auer-blaschke.at

 

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL