MARKETING & MEDIA
Moving Forward US Expert Talk © Gregor Pelzmann

Lukas Stahl, Michael Postl, Josef Mantl, Hannelore Veit, Gerold Pinter

© Gregor Pelzmann

Lukas Stahl, Michael Postl, Josef Mantl, Hannelore Veit, Gerold Pinter

Redaktion 21.09.2023

Moving Forward US Expert Talk

WIEN. In den Räumlichkeiten des Akademischen Forums für Außenpolitik diskutierten Michael Postl (Österreichischer Generalkonsul in Los Angeles), Hannelore Veit (Präsidentin des Alumniverbandes der Universität Wien), Lukas Stahl (Managing Attorney Stahl Law Corporation NYC & LA), Gerold Pinter (CEO wohninvest) und Josef Mantl (CEO JMC & Mitglied des Kuratoriums der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft) zum topaktuellen Thema „USA, Europa und Österreich – Gegenwart und Zukunft transatlantischer Kooperation“.
Wie sich diese Partnerschaft in den nächsten Jahren entwickeln wird und welche Änderungen notwendig sind, damit die europäisch-amerikanische Kooperation mit Blick auf die globalen Umbrüche nicht nur bestehen, sondern gestärkt hervorgehen kann, stand im Zentrum des „Moving Forward US Expert Talk“: Ein wechselvolles Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu, ein nicht minder ereignisreiches Wahljahr 2024 in den USA kommt mit großen Schritten auf uns zu. Der richtige Zeitpunkt, um die enge transatlantische Verbundenheit zwischen Österreich, Europa und den Vereinigten Staaten Revue passieren zu lassen und eine strategische Vorausschau zu wagen. Vor dem Hintergrund zahlreicher gesellschafts- & wirtschaftspolitischer Umbrüche erlangt diese enge Verbundenheit wieder zusehends an Bedeutung. Nicht zuletzt, weil Sicherheit und Wohlstand in Europa und den USA maßgeblich davon abhängen, dass gemeinsam Antworten auf die drängendsten Fragen gefunden werden. Ob Wirtschaftspolitik, Sicherheit, Klimawandel oder gesellschaftliche Fragestellungen: Die transatlantische Partnerschaft baut auf gemeinsamen demokratiepolitischen Werten sowie einer gemeinsamen Geschichte und Zukunft.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL