MARKETING & MEDIA
Neue Mitarbeiter via OOH © Epamedia

Christian Entmayr, Ernst Weidenholzer, Maia Emilia Parussel, Sonja Kirner (Leitung Marketing RICO) und Bettina Gundendorfer.

© Epamedia

Christian Entmayr, Ernst Weidenholzer, Maia Emilia Parussel, Sonja Kirner (Leitung Marketing RICO) und Bettina Gundendorfer.

Redaktion 03.02.2022

Neue Mitarbeiter via OOH

Punktgenau und zielgruppenorientiert – so wirbt das oberösterreichische Unternehmen Rico Elastomere Projecting um neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

WIEN / THALHEIM / LINZ. Ein stetig wachsendes Team braucht laufend Verstärkung. So sucht das mittelständische Produktionsunternehmen Rico ab sofort und in der näheren Zukunft bis zu 100 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Standort in Thalheim bei Wels. Um dieses Ziel auch bestmöglich zu erreichen, wurde zusammen mit der Agentur Superbrilliand eine starke Employer Branding-Strategie entwickelt. Eine Crossmedia-Kampagne soll potenzielle Interessenten an verschiedenen Touchpoints erreichen. Ein wesentlicher Bestandteil der Strategie ist auch eine OOH-Kampagne mit Epamedia, die auf Plakaten und Citylights in Oberösterreich zu sehen ist.

„Für die Out-of-Home Inszenierung wurde ein 16-Bogen Sujet konzipiert, das mit einem 8-Bogen Add-on „Mehr“ Botschaften spielt und so die Grundidee der Employer Branding Kampagne "Teil von Mehr" kommuniziert“, erläutert Maia Parussel, Art Directorin und Geschäftsführerin von Superbrilliand.

„Employer Branding sehen wir immer als Teil der Brand Experience, warum wir die Kampagne als integrativen Teil der Unternehmensmarke konzipiert haben. Das ist besonders wichtig, um zukünftigen und vor allem auch den aktuellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern glaubhaft zu zeigen, wofür das Unternehmen steht“, so Christian Entmayr, Creative Director und Geschäftsführer von Superbrilliand.

„Im Zentrum der Employer Branding-Kampagne stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst. Produkte von Rico sind Teil von etwas Größerem, wie auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Detail sind, worauf es ankommt – sie sind Teil von Mehr", kommentiert Sonja Kirner, Leitung Marketing Rico.

„Außenwerbung ist vielseitig und zeigt ihre Stärken auch beim Employer Branding. OOH lässt sich wunderbar in den Mediamix einbauen und erreicht im öffentlichen Raum ein breites Publikum“, ergänzt Bettina Gundendorfer, Regionalleitung Epamedia Oberösterreich. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL