MARKETING & MEDIA
Nichts verpassen im Social Web © APA
© APA

Advertorial 14.09.2018

Nichts verpassen im Social Web

Hochmoderne digitale Medienbeobachtung findet und liefert alles, was die Menschen bewegt.

Österreich mag kein großes Land sein. Aber wer hier lebt, arbeitet und wirtschaftlich agiert, für den zählt vor allem, was hierzulande passiert. Genaues Hinhören auf die vielen Stimmen in heimischen  Social Media, Foren und Online-Medien ist nötig, um alle relevanten Beiträge zu finden und schnellstmöglich reagieren sowie strategische Entscheidungen treffen zu können.

Das Monitoring von APA-DeFacto bietet die höchste verfügbare Dichte an heimischen Online-Medien und Social-Media-Inhalten. Um weder kritische Stimmen noch aktuelle Trends zu verpassen, läuft die Beobachtung selbstverständlich rund um die Uhr – für den regelmäßigen Blick darauf, was strategisch relevant ist, fassen geschulte Lektorinnen und Lektoren die Ergebnisse in übersichtlichen Berichten und Digests zusammen.

Web-Monitoring von APA-DeFacto bietet außerdem:

  • höchste Relevanz durch laufende Verbesserung der Suchergebnisse – mittels selbstlernender Algorithmen und Optimierung durch Experten
  • Alarmierungen und Live-Insights zur Real-time-Beobachtung
  • übersichtliche Auswertungen, Charts und Analysen
  • maßgeschneiderte Lösungen durch persönliche Ansprechpartner
  • Einbindung in bestehende Medienbeobachtungslösungen
  • crossmediales Monitoring über sämtliche Mediengattungen oder Themen
  • weltweiten Überblick

Möchten auch Sie wissen, was das heimische Social Web über Ihre Themen und Produkte denkt? Testen Sie das Web-Monitoring von APA-DeFacto jetzt 14 Tage kostenlos – kontaktieren Sie uns unter salesdesk@apa.at.

www.apa-defacto.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL