MARKETING & MEDIA
Perfekte Ergänzung © Infinity / © Florence Stoiber

Peter Stark, CEO und Gründer von Infinity Media, und Goldbach Austria-Geschäftsführer Josef Almer.

© Infinity / © Florence Stoiber

Peter Stark, CEO und Gründer von Infinity Media, und Goldbach Austria-Geschäftsführer Josef Almer.

Redaktion 23.08.2020

Perfekte Ergänzung

Neue Kooperation bei Goldbach: Digital out of Home (DOOH) Network um Infinity Media Screens erweitert

WIEN. Das Goldbach DOOH-Netzwerk, mit über 8.500 Screens das reichweitenstärkste des Landes, bekommt hochwertigen Zuwachs. Durch die exklusive Fremdvermarktung der Infinity Media-Schaufensterflächen in Geschäften in frequenzstarker Lage wird das Goldbach DOOH-Portfolio um über 1.972.445 Bruttokontakte in 14 Tagen erweitert.

Die auffälligen Stellflächen von Infinity Media liegen in prominenter Lage, wie etwa am Wiener Franz Josef Kai, in der Triester Straße oder in der Mariahilfer Straße.
Frequenzstarke Lagen Durch die gemeinsame Nutzung von (Schaufenster-)Flächen bei bestehenden Geschäften in frequenzstarken Lagen haben Werbekunden die Möglichkeit, ihre Werbebotschaften aufmerksamkeitsstark zu platzieren. Die großflächigen LED-Screens mit elegantem Design können ab sofort selektiv oder im Rahmen des Goldbach DOOH Channels „Roadside“ gebucht werden. Goldbach Austria-Geschäftsführer Josef Almer über die Ausweitung des AußenwerbeAngebots: „Die qualitativ hochwertigen, optimal sichtbaren Schaufenster-Screens von Infinity Media ergänzen unser Portfolio perfekt und ermöglichen effiziente Synergieeffekte für unsere Werbekunden.“

Partnerschaft als Meilenstein „Goldbach als Partner zu gewinnen, ist für uns ein Meilenstein auf dem Weg mehr Bedeutung – vor allem bei Mediaagenturen – zu erlangen. Das Team von Goldbach hat die Erfahrung, Kompetenz und den Spirit, um die Begeisterung für ein neues und innovatives Medium zu entfachen. Als frischer Player am Markt freuen wir uns sehr, in ein so großes und relevantes Netzwerk aufgenommen zu werden“, freut sich Peter Stark, CEO und Gründer von Infinity Media, über die Zusammenarbeit.
Unübersehbare Innovation Durch das Anbringen von eigens entwickelten LED-Paneelen hinter Fensterflächen werden diese zu Projektionsflächen für Werbung und Information. Die Größe der LED-Screens sowie deren Leuchtkraft – die sich automatisch an die Umgebungshelligkeit anpasst – ermöglichen die Ausspielung der Inhalte selbst bei direkter Sonnenlichteinstrahlung.  (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL