MARKETING & MEDIA
Pulpmedia übernimmt Social Media-Kommunikation von Weber-Stephen im D-A-CH-Raum © Weber-Stephen
© Weber-Stephen

Redaktion 08.02.2022

Pulpmedia übernimmt Social Media-Kommunikation von Weber-Stephen im D-A-CH-Raum

Die Linzer Agentur soll die Marke Weber in den Sozialen Netzwerken spürbar machen.

LINZ. Die Linzer Agentur Pulpmedia betreut seit drei Jahren den Österreich-Account von Weber-Stephen auf Facebook. Jetzt hat sich das Team rund um die beiden Gründer Paul Lanzerstorfer und Robert Bogner mit seinen Ideen gegen drei internationale Agenturen durchgesetzt und den Social Media- Etat für den gesamten deutschsprachigen Raum gewonnen. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und den anderen beteiligten Agenturen arbeitet Pulpmedia nun an der weiteren Etablierung der Marke Weber im Social Web.

Social Media-Betreuung durch Pulpmedia auf D-A-CH-Raum ausgedehnt
1952 erfand George Stephen den Weber-Kugelgrill und revolutionierte damit die Ära des Grillens. Seither zelebriert Weber "das perfekte Grillerlebnis" und hat vor drei Jahren die Linzer Agentur Pulpmedia an Bord geholt, um die Social Media-Betreuung für Österreich zu übernehmen. Nun wurde die Zusammenarbeit ausgedehnt, und Pulpmedia ist seit Oktober 2021 für den Social Media-Auftritt von Weber-Stephen im gesamten deutschsprachigen Raum verantwortlich.

Weber zeichnet sich durch eine große "Brandlove" aus und hat eine starke Community. Das hat Pulpmedia genutzt, um in Österreich die Marke spürbar zu machen. Nicht nur den Grill-Fans hat das offenbar gefallen, wie Pulpmedia Co-Geschäftsführer Paul Lanzerstorfer erzählt: "Wir wurden zum Pitch um den D-A-CH-Etat eingeladen und sind stolz darauf, dass wir uns gegen drei internationale Agenturen durchgesetzt haben. In enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden und den anderen beteiligten Agenturen arbeiten wir nun an der weiteren Etablierung der Marke Weber im Social Web."

Pulpmedia für Weber: Social Media Marketing auf allen Ebenen
Die Übernahme des Etats betrifft unter anderem die Betreuung und den Ausbau des Facebook-Auftritts von Weber, die drei Instagram-Kanäle sowie die Markenpräsenz auf Pinterest, YouTube und Linkedin. Geplant ist zudem ein TikTok-Kanal, der in den kommenden Tagen neue Zielgruppen ansprechen soll. Hinzu kommt der Bereich Influencer Marketing, der die Markenbotschaften unterstützen und weiter stärken soll.

Julia Wesche, Kundenbetreuerin bei Pulpmedia: "Die Aufgabe ist natürlich herausfordernd, gleichzeitig aber sehr erfüllend. Wir alle finden die Produkte und die Marke super und sehen hier viel Potenzial, um gute Geschichten zu erzählen – natürlich auch mit viel Bewegtbild-Content." Auch Jan Roman Redeker, Marketingleiter D-A-CH-Region bei Weber-Stephen, freut sich auf die Zusammenarbeit: "Mit Pulpmedia haben wir einen weiteren Player in unserer 'Champions League der Agenturen' versammelt. Gemeinsam werden wir in diesem Jahr unser 70-jähriges Markenjubiläum in allen Kanälen feiern und das eine oder andere neue Produkt vorstellen. Wir freuen uns schon auf die kreativen Ideen des professionellen Teams." (red)

www.pulpmedia.at

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL