MARKETING & MEDIA
Sie sind dort, und wo seid ihr?
Jürgen Hofer 05.02.2016

Sie sind dort, und wo seid ihr?

Der Kommunikationsservice WhatsApp hat die Marke von einer Milliarde Usern geknackt, sprich etwa jeder siebte Erdbewohner verwendet den 2014 vom Social-Giganten Facebook gekauften Service. Noch beeindruckender ist die Masse an Aktionen, die dabei „verursacht” wird: Über 42 Milliarden Nachrichten werden jeden Tag übermittelt, die User versenden dabei täglich (!) über 1,5 Milliarden Fotos und 250 Millionen Videos, wie das Unternehmen auf seinem unternehmenseigenen Blog darstellte. Das Statistik-Portal statista rechnete aus von Eigentümer Facebook – schlanke 22 Milliarden Dollar kostete der Kauf 2014 in etwa – veröffentlichten Daten die Werte für den einzelnen User heraus: 1.267 Nachrichten versendet der User im Schnitt pro Monat, empfangen werden gar 2.267; dabei werden durchschnittlich pro Nutzer 13 Sprachnachrichten und sieben Videonachrichten durch den Äther gejagt. Wo die User sind, wissen wir nun. Werbetreibende werden sich eventuell die Frage stellen, ob sie und ihre Marken dort auch sind. Zu Recht.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL