MARKETING & MEDIA
Sky: „Das Boot“ geht in eine zweite Staffel © Sky
© Sky

Redaktion 06.12.2018

Sky: „Das Boot“ geht in eine zweite Staffel

Innerhalb der ersten zehn Tage erreichte „Das Boot“ allein in Deutschland netto insgesamt 1,13 Mio. Seher im TV.

WIEN. Die Event-Serie „Das Boot“ begeistert binnen weniger Tage ein Millionenpublikum auf Sky. Innerhalb der ersten zehn Tage erreichte „Das Boot“ allein in Deutschland netto insgesamt 1,13 Mio. Seher im TV und erzielte weitere 1,89 Mio. Abrufe über die non-linearen Verbreitungswege von Sky. Nun haben Bavaria Fiction, Sonar Entertainment und Sky die Fortsetzung der Serie beschlossen. Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Sky Original Production werden voraussichtlich im kommenden Jahr beginnen.

„Das Boot“ läuft seit 23. November immer freitags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen für alle Sky Kunden auf Sky 1 HD. Für das perfekte Binge-Erlebnis stehen im Entertainment-Paket alle acht Episoden der Sky Serie auf Abruf über Sky Go und On Demand bereit. Für kurzentschlossene, alte und neue Boot-Fans gibt es das gesamte „Das Boot“ Box Set mit dem monatlich kündbaren Online-Streaming-Service Sky Ticket.

Marcus Ammon, Senior Vice President Sky Original Production: „Wir sind sehr stolz, dass ‚Das Boot‘ bei unseren Zuschauern auf eine so große Resonanz trifft. Wir waren von Anfang an überzeugt, gemeinsam mit unseren Partnern etwas ganz Außergewöhnliches kreieren zu können, das mit einer vielschichtigen und doch unterhaltsamen Story sowie einem herausragenden Cast besticht. Nun freuen wir uns auf die Arbeit an einer zweiten Staffel.“

Moritz Polter, Executive Producer International TV Series und Oliver Vogel, Chief Creative Officer, Bavaria Fiction: „Als Produzenten stehen wir in der Verantwortung, gesellschaftlich relevante Themen aufzugreifen. ‚Das Boot‘ verkörpert die Sinnlosigkeit von Krieg. Unsere Figuren sollen das Grauen des Krieges zur See und an Land greifbar machen und damit auch neue Zuschauergenerationen erreichen. Gerade in der heutigen Zeit dürfen wir die Vergangenheit nicht aus den Augen verlieren, damit wir den Frieden in Europa wieder wertschätzen und nicht als gegeben voraussetzen. Wir danken unseren Partnern Sky und Sonar Entertainment für ihr Vertrauen in uns und freuen uns, nun eine zweite Staffel von ‚Das Boot‘ zu produzieren.“

„Die überwältigende Resonanz und die positive Reaktion des Publikums auf die erste Staffel von ‚Das Boot‘ sind überaus erfreulich“, sagt Jenna Santoianni, Executive Vice President, Television Series, Sonar Entertainment. „Unsere Partnerschaft mit Bavaria Fiction und Sky Deutschland hat eine außergewöhnliche internationale kreative Zusammenarbeit hervorgebracht, die mit Leichtigkeit Grenzen überschritten hat. Wir freuen uns, diese herausragende Geschichte mit einer zweiten Staffel weiter zu erzählen.“

Über „Das Boot“
Die Geschichte der neuen Event-Serie „Das Boot“ beginnt im Herbst 1942, zu einer Zeit in der die U-Boot-Kriegsführung während des Zweiten Weltkrieges immer brutaler wird. Die U-612 im besetzten Frankreich ist bereit für ihre Jungfernfahrt. Unter ihnen befindet sich auch der neue Kaleu des U-Bootes, Klaus Hoffmann (Rick Okon). Schnell hat die 40-köpfige Besatzung mit den beengten und klaustrophobischen Bedingungen unter Wasser zu kämpfen. Sie werden körperlich und mental an ihre Grenzen getrieben. Schließlich beginnen zwischenmenschliche Spannungen die Moral und Loyalität an Bord auf eine harte Probe zu stellen. 

Währenddessen gerät die Welt von Simone Strasser (Vicky Krieps) in der Hafenstadt La Rochelle außer Kontrolle. Simone ist hin- und hergerissen zwischen ihrem Zugehörigkeitsgefühl gegenüber Deutschland, der Résistance und einer gefährlichen, verbotenen Liebe. Dabei lernt sie mehr über sich selbst als jemals zuvor und begibt sich in Lebensgefahr.

Die Sky Original Production „Das Boot“, eine Koproduktion von Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment wurde bereits in mehr als 100 Länder verkauft. So wird „Das Boot“ unter anderem auf Hulu in den USA, Starzplay (Frankreich und Lateinamerika), AMC (Spanien und Portugal), VRT (Belgien), NRK (Norwegen), SVT (Schweden), Czech TV (Tschechische Republik), Epic Drama (Zentral- und Osteuropa), MNET (Südafrika), SBS (Australien), TVNZ (Neuseeland) zu sehen sein. International wird die Serie von Koproduktionspartner Sonar Entertainment vertrieben.

Facts „Das Boot“
Originaltitel: „Das Boot“, Dramaserie, D/USA 2018, 8 Episoden à ca. 60 Min., Regie: Andreas Prochaska. Head-Autoren und Kreative: Tony Saint, Johannes W. Betz. Produzenten: Moritz Polter, Oliver Vogel, Jan S. Kaiser für Bavaria Fiction; Marcus Ammon und Frank Jastfelder für Sky Deutschland; Jenna Santoianni für Sonar Entertainment. Darsteller: Rick Okon, August Wittgenstein, Franz Dinda, Leonard Scheicher, Vicky Krieps, Lizzy Caplan, Tom Wlaschiha, Vincent Kartheiser, James D’Arcy, Thierry Frémont, Rainer Bock, Robert Stadlober, Stefan Konarske. „Das Boot“ wurde produziert von Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment.

Sendetermine von „Das Boot“
Immer freitags um 20.15 Uhr in Doppelfolge auf Sky 1 HD sowie auf Abruf auf Sky Go und on Demand für alle Sky Kunden. Wiederholungen zudem u.a. montags ab 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD und donnerstags ab 21.15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Im Sky Entertainment Paket auf Abruf alle acht Episoden der ersten Staffel über Sky Go und on Demand. Auf dem Streamingdienst Sky Ticket alle Folgen sofort auf Abruf. 

„Das Boot“-Special u.a. auf sky.at
Auf sky.at/dasboot führt – neben vielen weiteren Videos, Interviews und Hintergrundinformationen – ein virtueller Rundgang durch die U-612: Mit 360-Grad-Ansicht geht es durch alle Räume des Original U-Boots, in dem die Dreharbeiten zur Serie stattgefunden haben. Es gibt zahlreiche Infopoints und Video-Clips, in denen die User alles Wissenswerte über das U-Boot und die Dreharbeiten erfahren. Zudem ist ein rund 20-minütiges Making-of der Serie online, on Demand sowie auf Sky 1 HD zu sehen. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL