MARKETING & MEDIA
Solides erstes Quartal 2022: Umsatz- und EBITDA-Wachstum in allen Märkten © APA / Georg Hochmuth
© APA / Georg Hochmuth

Redaktion 28.04.2022

Solides erstes Quartal 2022: Umsatz- und EBITDA-Wachstum in allen Märkten

Thomas Arnoldner, CEO der A1 Telekom Austria Group, zu den Highlights des 1. Quartals.

WIEN. „Die positiven Wachstumstrends des vergangenen Geschäftsjahrs haben sich auch im ersten Quartal fortgesetzt. Die Umsatzerlöse im Konzern stiegen um 2,7 Prozent, das EBITDA vor Restrukturierungskosten stieg um 7,9 Prozent, mit Wachstum in allen Märkten. Das Nettoergebnis des ersten Quartals 2022 stieg von 108,9 Mio. € auf 130,7 Mio. €. Wir verzeichnen weiterhin eine starke Nachfrage nach Produkten mit hohen Bandbreiten, nach mobilen Wifi-Routern sowie im Lösungs- und Connectivity-Geschäft. Auch die Roaming-Umsätze kehrten durch vermehrte Reisetätigkeiten langsam zurück und lagen über Vorjahresniveau.

Dennoch gibt es große Herausforderungen, die uns im heurigen Jahr begleiten werden: der Inflationsdruck, ausgelöst durch steigende Energiepreise und die makroökonomische Instabilität durch den Konflikt zwischen der Ukraine und Russland. Hier gilt es auf Kostendisziplin zu achten, um einen Teil der inflationsbedingten Steigerungen abzufedern.“
Alejandro Plater, COO der A1 Telekom Austria Group, ergänzt:„Die Serviceumsätze stiegen im ersten Quartal um 3,4 Prozent mit Wachstum in allen Märkten. Die Zahl der Mobilfunkkunden wuchs um 4,5 Prozent, jene der Internet@home-Kunden stieg ebenfalls um 4,5 Prozent,
die RGUs blieben stabil (-0,1%).
Aufgrund unserer verbesserten operativen Leistung beschleunigen wir die Investitionen in Glasfaser in allen Märkten mit besonderem Fokus auf Österreich, wo wir unsere Investitionen mit Schwerpunkt auf Glasfaser- und 5G-Ausbau erheblich steigern.
Die operativen und finanziellen Ergebnisse bestätigen die erfolgreiche Strategieumsetzung und den Fokus auf operative Effizienzsteigerungen – beides werden wir auch 2022 konsequent fortsetzen.“ (red)

Detaillierte Infos finden Sie hier https://newsroom.a1.group/

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL