MARKETING & MEDIA
SPS Marketing beim Caesar Werbepreis fünf Mal nominiert © SPS Marketing

Gerhard Preslmayer.

© SPS Marketing

Gerhard Preslmayer.

Redaktion 16.09.2020

SPS Marketing beim Caesar Werbepreis fünf Mal nominiert

Die Linzer B2B Agentur überzeugte die Jury in diesem Jahr wieder mit zahlreichen eingereichten Konzepten und Kampagnen.

LINZ. Der diesjährige Caesar, dem oberösterreichischen Werbepreis vom Netzwerk-Werbung, dem Web-Hub der OÖ Kommunikations-Wirtschaft wird am 24. September 2020 in Linz vergeben. eingereicht wurden dieses Mal 424 Arbeiten in 13 Kategorien, aus denen nun 65 von den 12 Jurymitgliedern für den Caesar 2020 nominiert wurden.

Von SPS Marketing wurden gleich fünf Einreichungen nominiert: In der Kategorie „Digital“ die globale Magna Mitarbeiter-App, im „DialogMarketing“ die Linz AG Kampagne „Gelber Sack“ und die „Messearchitektur“ für Magna auf der IAA Pkw 2019. Im Bereich „PR“ gab es sogar gleich zwei Nominierungen – einmal die Kampagne „Vom Werk-zum Wertstoff“ für Greiner Packaging sowie die Aktion „Abfallbox Müllmonster“ für die Linz AG. Diese Breite ist an sich schon beeindruckend: Vier verschiedene Kategorien, drei Kunden aus dem B2B und B2C Bereich, von lokalem Versorgungsunternehmen über einen großen Mittelständler bis hin zum Global Player. Das spiegelt die hochprofessionelle Aufstellung der Agentur und die hohe eigene Wertschöpfung wider.
„Wir freuen uns sehr über diese Vielzahl an erneuten Nominierungen. Diese spiegeln sehr gut unser breites Leistungsspektrum an Disziplinen und die hohe Qualität unserer Arbeiten wider. Auch wenn der klassische Begriff 'Full Service Agentur' ja heute nicht mehr so gerne verwendet wird, entspricht dies immer noch unserer Philosophie. Wir bieten das gesamte B2B Agenturspektrum, inklusive großer Digitalprojekte, Messen, Animationen, Videoproduktionen, Markenpositionierungen und eben auch PR. Unser Leistungs-und Servicespektrum ist heute exakt darauf ausgerichtet, mittlere und große Industrieunternehmen auf ihrem Weg in die Zukunft zu begleiten. Ob es beim diesjährigen Caesar schlussendlich zu einem oder mehreren Preisen reichten wird, wissen wir natürlich noch nicht, aber die fünf Nominierungen zeigen, dass wir in Österreich ganz vorne mitspielen“, freut sich Gerhard Preslmayer, CEO von SPS Marketing Linz | Stuttgart. (red)

Weitere Informationen zum Caesar 2020:
https://www.netzwerk-werbung.at

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL