MARKETING & MEDIA
Talkformat StreamTalks startet am 10.11. bei Canal+ © Aaron Jiang

Hilde Dalik

© Aaron Jiang

Hilde Dalik

Redaktion 09.11.2022

Talkformat StreamTalks startet am 10.11. bei Canal+

Hilde Dalik spricht mit Obonya, Buchinger und Roubinek über Filme und Serien.

WIEN. Auf Canal+ startet man mit StreamTalks ein eigenes Talkformat. In jeder Folge werden Serien und Filme zu einem anderen Thema besprochen. Im Spotlight stehen nationale und internationale Serien und Filme. Die erste Episode dreht sich um das Thema Starke Frauenfiguren, die zweite Folge widmet sich Königshäusern. Hilde Dalik, wird wechselnd von verschiedenen Co-Moderatorinnen und Co-Moderatoren begleitet, die durch ihr Wissen den Diskurs, passend zum Thema erweitern.

Die Co-Moderation in den ersten zwei Folgen übernimmt der beliebte österreichische Kabarettist, Autor und Influencer Michi Buchinger. Gemeinsam mit den Studio Gästinnen und Gästen Valerie Huber ("Kitz", „Klammer“) und Yves Jambo ("Sachertorte") geht es in der ersten Episode um das Thema “Starke Frauenpersönlichkeiten” in aktuellen Film- und Serienhighlights.

In der zweiten Episode sind Rudi Roubinek („Wir sind Kaiser“) und Miriam Fussenegger („Alles Finster) zu Gast, die den Hype um Serien und Filme rund um das Thema „Königshäuser“ diskutieren.

In der dritten und vierten Episode übernimmt die Bloggerin und Autorin Christl Clear die Co-Moderation. Die dritte Episode behandelt das Thema „Regionale Krimis“. Zu sehen in der Folge sind Cornelius Obonya und Krimiautorin Daniela Larcher alias Alex Beer.

Bei der vierten Episode dreht sich alles um Remakes & Reboots, bei der die Special Guests Franz Josef Danner („Totenfrau“) und Franco Schedl („Chefredakteur bei film.at“) deren Meinungen und Inputs mitgeben. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL