MARKETING & MEDIA
Unverschwendet © DM&B

Eine Kampagne will der Verschwendung von Lebensmitteln entgegenwirken.

© DM&B

Eine Kampagne will der Verschwendung von Lebensmitteln entgegenwirken.

Redaktion 24.08.2018

Unverschwendet

WIEN. Wiener Zucker setzt mit einer neuen, von Demner, Merlicek & Bergmann kreierten Kampagne ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung. Gemeinsam mit Demner, Merlicek & Bergmann und dem Wiener Start-up „Unverschwendet” wurde eine dreiteilige Webserie kreiert, in der die Problematik von Lebensmittelverschwendung aufgegriffen wird. Die Kooperation zeigt, wie durch Foodsharing oder Einkochen das Wegwerfen von Lebensmitteln der Vergangenheit angehört.

Die Kampagne startete mit Print-Anzeigen in großen österreichischen Tageszeitungen. Für die contentbasierte Kampagne, deren Videos über Social Media verbreitet wurden, ging ergänzend eine eigene Landing-Page online. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema