MARKETING & MEDIA
Villacher Bier setzt auf Formatsprengung EPAMEDIA

Roland Simonetitsch (Regionalleiter Eepamedia Kärnten) und Peter Peschel (Leitung Marketing der Vereinigte Kärntner Brauereien AG) vor der Formatsprengung auf den Epamedia-Flächen.

EPAMEDIA

Roland Simonetitsch (Regionalleiter Eepamedia Kärnten) und Peter Peschel (Leitung Marketing der Vereinigte Kärntner Brauereien AG) vor der Formatsprengung auf den Epamedia-Flächen.

Redaktion 20.04.2016

Villacher Bier setzt auf Formatsprengung

Mit einer formatsprengenden Kampagne will Villacher Bier sein neues Dosendesign bewerben.

Wien. Das neue Dosendesign von Villacher Bier, das mit dem Slogan „Endlich Bier in vernünftigen Dosen“ beworben wird, bekommt derzeit einen auffälligen Werbeauftritt. Parallel zur nationalen Hörfunk-Kampagne setzen die Mediaagentur MEC und die Werbeagentur Wien Nord auf aufmerksamkeitsstarke Formatsprengungen und Sonderinszenierungen auf Plakatflächen von Epamedia in ganz Kärnten. Über den Dosen im neuen Design sind überdimensionale Zapfhähne angebracht. Sie vermitteln den Eindruck, dass das Bier frisch in die Dose gezapft wird.

„Die auffällige Umsetzung macht den Konsumenten Gusto auf das Produkt. In dieser Deutlichkeit funktioniert das auf Plakaten perfekt“, ist Vereinigte Kärntner Brauereien-Marketingleiter Peter Peschel vom Erfolg der Umsetzung mit Epamedia überzeugt.

Die Kombination aus Hörfunk und Out-of-Home sollen einen raschen Reichweitenaufbau und hohe Wiedererkennung ermöglichen. Die Konsumenten sollen zusätzlich multisensorisch und in Mobilitätsituationen erreicht werden. Die Sonderinszenierung an den 160 frequenzstarken Epamedia-Standorten in Kärnten will zur Wahrnehmung der Kampagne im öffentlichen Raum beitragen.

„Villacher Bier zeigt mit der aktuellen Kampagne für das neue Dosendesign eindrucksvoll, wie erfolgreich eine Sonderumsetzung das Produkt inszenieren kann und einen spontanen Kaufanreiz schafft“, betont Epamedia-Geschäftsführerin Brigitte Ecker abschließend.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL