MARKETING & MEDIA
Was will die Gen Z? Magenta startet Generationen-Dialog © Magenta
© Magenta

Redaktion 13.08.2020

Was will die Gen Z? Magenta startet Generationen-Dialog

Die neue Magenta Telekom Kampagne #whatwedonext zeigt, wofür die Generation Z ihre Smartphones nutzt.

WIEN. Für junge Menschen ist der digitale Austausch selbstverständlich. Sie sind ständig online, weite Teile des Lebens finden im digitalen Raum statt. Doch was genau treiben sie eigentlich die ganze Zeit mit ihren Smartphones? Alles reine Spielerei? Oder nutzen sie die ihnen angeborene Connectivity sinnvoller als gedacht? Das sind Fragen, die sich Ältere stellen und mit Jüngeren konfrontieren.

VICE Brand Studios hat mit Magenta Telekom eine Kampagne gelauncht, die helfen soll, die nächste Generation besser zu verstehen. Unter dem Hashtag #whatwedonext werden junge Menschen aus ganz Österreich dazu aufgerufen, ihre Meinungen, Botschaften, Projekte und Ideen mit der Welt zu teilen – via Social Media oder auf der eigens eingerichteten Landingpage. Dabei geht es nicht darum, über die Gen Z zu berichten, sondern ihnen ihre eigene Plattform zu bieten – hier verrät sie: #whatwedonext.

Stefanie Neunteufl, Content Concepter VICE Brand Studios Österreich:
„Für die Kampagne war uns wichtig eben nicht über, sondern mit der Generation Z zu sprechen und in Kontakt zu treten. Junge Menschen nutzen das Internet, um die Welt zu verändern und Diskussionen anzuregen. Die Kampagne hilft, diesen selbstbewussten Anspruch der Generation Z ernst zu nehmen, zu bündeln und für ein breites Publikum erfahrbar zu machen.”

Magenta Telekom trägt als eines der führenden Technologieunternehmen Verantwortung für die digitale Zukunft Österreichs.

Thomas Mayer, Vice President Brand Communication Magenta Telekom:
„Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Beweggründe der Generation Z zu verstehen, sie zu empowern, ihr zuzuhören und von ihr zu lernen. Genau dafür wurde die Kampagne und Plattform ins Leben gerufen. Ein Ort, an dem die Gen Z zeigen kann, was ihr wichtig ist. Ein Ort, an dem die Gen Z uns verrät #whatwedonext“

Kern der Content-Kampagne sind vier kurze Hauptfilme, in denen junge Aktivistinnen und Aktivisten Aussagen von Menschen der älteren Generation kommentieren, die zuvor zu Smartphone-Nutzung von Jugendlichen befragt wurden. Die jungen Aktivist*innen erklären, wie und wofür sie ihr Smartphone nutzen und sprechen überdies auch über eigene Projekte. Ergänzend wurden verschiedene Social Media Inhalte und Anzeigen produziert, die ab sofort auf allen digitalen Kanälen und analog in ganz Österreich, sowie auf der Landingpage via https://www.magenta.at/whatwedonext, zu sehen sind.

Die Magenta Kampagne #whatwedonext ist Teil der europaweiten Kampagne der Deutschen Telekom zum heutigen „International Youth Day“ der Vereinten Nationen. Darin ermutigt das Unternehmen zu mehr digitalem Optimismus. Gemeinsam mit der fünffachen GRAMMY-Preisträgerin Billie Eilish verschafft die Telekom der jungen Generation Z (Gen Z) eine Bühne und lenkt den Blick auf die ersten echten „Digital Natives“. (red)

https://whatwedonext.electronicbeats.net

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL