MARKETING & MEDIA
Wechsel in der Führungsetage © austropapier / frankl

Sigrid Eckhardt (Geschäfts­führerin) und Martin Zahlbruckner (Präsident).

© austropapier / frankl

Sigrid Eckhardt (Geschäfts­führerin) und Martin Zahlbruckner (Präsident).

Redaktion 17.06.2022

Wechsel in der Führungsetage

WIEN. Seit Mitte Mai hat die Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie mit Sigrid Eckhardt eine neue Geschäftsführerin. Eckhart ist studierte Ernährungs- und Kommunikationswissenschafterin und war seit 2009 in verschiedenen leitenden Funktionen in der Lebensmittelindustrie tätig. Einen Schwerpunkt ihrer neuen Tätigkeit sieht sie darin, den wichtigen Beitrag der Branche im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit aufzuzeigen.
Ökologie im Fokus
Diese Themen spielen auch für Martin Zahlbruckner, CEO der delfortgroup AG und neuer Austropapier-Präsident, eine zentrale Rolle: „Wir investieren in klimafreundliche Technologien und schaffen Produkte, die auf nachwachsenden Rohstoffen basieren und gelten als Pionier in Sachen Bioökonomie. Diesen Weg gehen wir konsequent weiter und leisten unseren Beitrag für die Umwelt und die Gesellschaft.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL