MARKETING & MEDIA
Woerle mit ausgezeichneter Nachhaltigkeit © Woerle
© Woerle

Redaktion 15.06.2022

Woerle mit ausgezeichneter Nachhaltigkeit

Die Privatkäserei Woerle hat sich einen nachhaltigen Markenrelaunch vom Packaging-Auftritt über das Corporate Design bis zum Kommunikationsauftritt verpasst, entwickelt von der Agentur UniqueFessler.

SALZBURG / WIEN. Seit nunmehr fünf Jahren ist die Privatkäserei Woerle aus Salzburg mit seinem beeindruckenden Nachhaltigkeitsprogramm "Woerle-wirkt-weiter" auch Pionier in Sachen Artenvielfalt. Und das bereits mehrfach prämiert und ausgezeichnet - u.a. mit dem großen Nachhaltigkeitspreis "Austrian SDG-Award", verliehen vom Senat der Wirtschaft am 9. Mai 2022. Damit bestätigt sich die intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg, der Boku Wien, der HBLA Ursprung in Elixhausen und anerkannten Experten und Wissenschaftlern sowie einem eigenen Nachhaltigkeitsteam im Unternehmen - und natürlich mit allen Woerle Bauern, die am Programm teilnehmen.

Diese große Leidenschaft für ehrlich gelebte Nachhaltigkeit war die Basis für die Weiterentwicklung des gesamten Markenauftritts von Woerle mit einem gänzlich neuen Packagingdesign-Auftritt sowie neuem Corporate Design. So findet man ab sofort auch alle Basisinformationen zum einzigartigen Nachhaltigkeitsprogramm prominent auf den Vorderseiten aller Packungen. Das Packaging selbst spiegelt optisch die Herkunft des Woerle Heumilchkäses aus Österreichs größter Heumilchregion, dem Flachgau & Mondseeland, wider - mit seinen charakteristischen Heuwiesen, Seen und Bergsilhouetten.

Pünktlich zum Start des neuen Auftritts gibt es auch eine neue Käse-Serie an sogenannten Herzstücken. Und parallel dazu die perfekte Einführungskampagne, die den Käseliebhabern in Österreich den neuen Auftritt von Woerle schmackhaft präsentiert.  Ab 20. Juni startet die Kommunikationsoffensive zu den Herzstücken von Woerle über Out-of-Home mit Citylights, Rolligboards und am Plakat - parallel begleitet von einer reichweitenstarken Online-Kampagne und intensiver Pressearbeit.

Entwickelt wurde der gesamte Auftritt vom Packaging, über das Corporate Design bis zur Kampagne von der Kommunikationsagentur UniqueFessler, die in einer nun bereits über 14-jährigen Partnerschaft für die Markenagenden von Woerle verantwortlich zeichnet. "Wir sind stolz, dass wir nach Gerhard Woerle nun auch mit seinem Sohn Gerrit sowie in enger Zusammenarbeit mit der Familie Woerle und dem Marketingteam für dieses tolle Unternehmen tätig sein dürfen. Und die Zusammenarbeit ist, wie die Woerle-Werte, ebenso geprägt von Handschlagqualität, Respekt und Leidenschaft", so UniqueFessler Geschäftsführer Jörg Fessler zur langjährigen Zusammenarbeit. "Aus einem gemeinsam aus der Taufe gehobenen Bienenschutzprojekt hat Woerle nun ein großes Nachhaltigkeits-Programm entwickelt", kommentiert Gerrit Woerle und ergänzt: "Wir hoffen, dass Handel und Konsumenten die großen Bemühungen einer ganzen Region schätzen und anerkennen. Denn das ist ein wichtiges Signal, dass gelebte Nachhaltigkeit im Einklang von Lebensraum und Lebewesen für ein gesundes Lebensmittel in Österreich zukünftig erhalten bleibt."

Woerle mit Sitz im Flachgau ist bereits in fünfter Generation Pionier für Käsespezialitäten aus Heumilch. Geliefert von über 500 Woerle-Bauern, wird aus der wertvollen Heumilch ein hochwertiges Sortiment an in ganz Österreich beliebten Käsesorten hergestellt.

Heute wie anno dazumal - gelebte Nachhaltigkeit: Heumilch-Wirtschaft ist nachhaltig gelebte Tradition. Bei Woerle bereits seit über 130 Jahren als Familienunternehmen mit Respekt für Mensch, Tier, Natur und Lebensmittel.
Die Heumilch-Kühe werden wie jeher nach allerstrengsten Kriterien der zertifizierten ARGE Heumilch vorrangig auf der Weide gehalten, sie fressen deshalb auch nur Gras und Heu.
Und aus dieser Milch wird die wertvolle Heumilch gewonnen, welche die Grundlage für das Woerle Heumilchkäse Sortiment ist.

2019 wurde von Gerrit Woerle, dem aktuellen Leiter der Privatkäserei, die Nachhaltigkeits-Initiative "Woerle wirkt weiter" gegründet. Seine Vision: die Schaffung der größten landwirtschaftlich genutzten Artenvielfaltsregion in ganz Österreich – mit einem dichten Netz an Artenvielfalts-Rettungsinseln, die die Bauern und Bewohner des Flachgau und Mondseelands als Schutzraum und Lebensraum für Insekten, Kleintiere und Vögel freihalten. Woerle kartografiert diese laufend, und alle Interessierten finden den aktuellen Stand aller Artenvielfalts-Rettungsinseln auf der eigenen Website "Woerle-artenvielfalt.at". Bereits über 600 solcher Rettungsinseln sind bis heute erfasst, laufend werden es mehr. (red)

Credits
Kunde: Gebrüder Woerle Ges.m.b.H / Gerrit Woerle, Geschäftsbereichsleitung Strategie 
Agentur: UniqueFessler Werbeagentur GmbH
Geschäftsführung & Strategische Beratung: Jörg Fessler
Client Service Director: Monika Lindsberger
Art Directors: Maria Krobath & Thomas Wiebach
Creative Director: Johann Cepko
Fotograf: Nuno Filipe Oliveira

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL