PRIMENEWS
Airport-Kino: Cineplexx bringt Dolby Cinema erstmals nach Salzburg Cineplexx/Marcel Koehler
Cineplexx/Marcel Koehler

Redaktion 04.07.2016

Airport-Kino: Cineplexx bringt Dolby Cinema erstmals nach Salzburg

Fünf Mio. Euro Investition: Salzburg hat ein neues Kino der Superlative samt Dolby Cinema-Saal mit 3D-Laserprojektion.

WIEN. Der größte österreichische Kinobetreiber Cineplexx setzt einmal mehr neue Maßstäbe in Sachen Kinotechnologie und holt mit Dolby Cinema erstmals eine Dolby Vision-Laserprojektion in Kombination mit Dolby Atmos-Sound und einem inspirierenden Design nach Salzburg. Nach rund elf Wochen umfassender Modernisierungsarbeiten wurde das Kino nahe dem Salzburger Flughafen am 29. Juni mit der Gala-Premiere von „Ice-Age: Kollision voraus!“ offiziell eröffnet. Der neu errichtete Dolby Cinema-Saal ist das Herzstück des Kinos und der erst zweite Saal dieser Art im gesamten deutschsprachigen Raum. „Mit der Modernisierung des Cineplexx Salzburg Airport und der Eröffnung des Dolby Cinema-Saals holen wir die Zukunft des Kinos nach Salzburg. Unsere Besucher können sich auf eine spektakuläre Technologie freuen, die ein völlig neuartiges und außergewöhnliches Kinoerlebnis garantiert“, so Christian Langhammer, geschäftsführender Gesellschafter von Cineplexx.

Vom Soundsystem bis zum Ledersessel: Alles neu im Airport-Kino
Mehr als 100 Personen arbeiteten an der Modernisierung des Kinos am Gelände des Salzburger Flughafens. Alle Kinosäle wurden komplett modernisiert, der Eingangsbereich des Kinos neu gestaltet und der gesamte Innenbereich mit stylishen Designelementen und einer Lounge Area ausgestattet. Zusätzlich zum Dolby Cinema-Saal wurde auch der Saal 3 mit der 360-Grad Soundtechnologie Dolby Atmos ausgestattet. Auch in puncto Komfort erhielt das Kino ein Upgrade: In insgesamt neun Sälen stehen ab sofort die luxuriösen Cinegold-Ledersessel zur Verfügung; außerdem wurden auch die Kassen, Kinobuffets und Sanitäranlagen erneuert. „Das Salzburger Airport Kino ist einer unserer Top-Standorte; nach der Modernisierung können wir unseren Besuchern neben der besten Technologie nun auch eine moderne Kinoatmosphäre bieten“, so Langhammer.

Dolby Cinema: mit Laserprojektion in eine neue Kino-Ära
Mit der Eröffnung des neuen Dolby Cinema-Saals beginnt im Cineplexx Salzburg Airport eine neue Kino-Ära: Filmliebhaber und Cineasten können sich auf ein einzigartiges Kinoerlebnis freuen. „Es freut uns sehr, dass wir gemeinsam mit unserem Partner Cineplexx innerhalb kürzester Zeit nun bereits den zweiten Dolby Cinema-Saal in Österreich eröffnen. Cineplexx beweist einmal mehr, dass das Unternehmen in Sachen Kinotechnologie stets Vorreiter ist“, so Andreas Spechtler, Präsident von Dolby International.

Die Kombination aus Dolby Vision Doppel-Laserprojektion, der State-of-the-Art-Bildwiedergabetechnologie, und dem lebensechten Dolby Atmos-Sound lässt das Publikum in den Dolby Cinema-Sälen mitten in das Geschehen des Films eintauchen und garantiert ein fesselndes Kinoerlebnis. Die Atmosphäre des Films beginnt bereits vor dem Kinosaal: Der sogenannte Prelude ist ein hypermoderner Eingangsbereich, der mit Bildprojektionen bespielt wird und den Besucher perfekt auf den Film einstimmt. Im Saal angekommen, erwartet die Besucher eine durchgehend schwarze Bespannung, die an einen Kokon erinnert und den gesamten Saal umhüllt. Der Dolby Cinema-Saal ist somit, inklusive Kinosessel und Boden, vollständig in schwarz gehalten; dadurch wird nicht nur die Aufmerksamkeit der Besucher auf die Bildwand gelenkt, sondern auch die Farbkontraste werden optimal herausgearbeitet. Mitte Juli folgt mit „Independence Day 2: Wiederkehr“ bereits der nächste große Blockbuster, der im Dolby Cinema zu sehen sein wird.
Im November des Vorjahres eröffnete Cineplexx den ersten Dolby Cinema-Kinosaal im deutschsprachigen Raum im Cineplexx Linz; damit hat das österreichische Familienunternehmen als erster und nach wie vor einziger Kinobetreiber 3D-Laserprojektion in Österreich etabliert. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL