PRIMENEWS
IP Österreich präsentierte wieder die Programm-Highlights © IP Österreich / Mila Zytka

Tom Sänger und Sylvie Meis

© IP Österreich / Mila Zytka

Tom Sänger und Sylvie Meis

Redaktion 19.09.2018

IP Österreich präsentierte wieder die Programm-Highlights

Über 250 Gäste der führenden Werbe- und Mediabranche sowie Vertreter der Presse fanden sich für einen Nachmittag lang in der Halle E im Wiener MuseumsQuartier ein.

WIEN. Am 18. September lud der Werbezeiten-Vermarkter IP Österreich gemeinsam mit den Programmverantwortlichen der Sender RTL, VOX, Super RTL, Nitro, RTL2, n-tv und RTLplus zur jährlichen Programmpräsentation ein. Über 250 Gäste der führenden Werbe-und Mediabranche sowie Vertreter der Presse, fanden sich für einen Nachmittag lang in der Halle E im Wiener MuseumsQuartier ein, um die kommenden TV-Highlights der Mediengruppe RTL auf der großen Leinwand zu verfolgen. Prominente Unterstützung bekam RTL, durch Sylvie Meis. Sie war extra nach Wien gereist um ihre neue Show „Sylvies Dessous Models“ bei RTL zu präsentieren. Live Sounds gab es von „Sing meinen Song“- Teilnehmerin Leslie Clio, die im Winter in Ellmau zu „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert“ bei VOX erneut auf ihre Kollegen treffen wird.

Eigenproduktionen stehen auch in der kommenden Season wieder klar im Fokus. „Als Vermarkter der Mediengruppe RTL sehen wir einen deutlichen Wettbewerbsvorteil durch die starken Investitionen in Eigenproduktionen. Unsere Inhalte sind exklusiv auf unseren TV-Sendern bzw. Online Mediatheken verfügbar. Somit bieten wir zum einen, Zusehern ein verlässliches Umfeld und zum anderen Werbekunden die Möglichkeit ihre Botschaft sowohl linear als auch non-linear stets in einem gewohnten aber vor allem Brand Safen Umfeld zu platzieren. Das gibt uns einen klaren Vorteil am Markt, vor allem gegenüber globalen Playern wie Netflix, Amazon & Co“, so Walter Zinggl, Geschäftsführer der IP Österreich.

Die Format-Highlights der Mediengruppe RTL im Überblick
RTL investiert massiv in eigenproduzierte Fiction und neue Primetime-Shows, exklusive Live-Sportrechte sowie in eine neue Daytime mit studiobasierten Shows und einer weiteren, täglichen Serie. Der Anteil an eigenen, selbst produzierten Inhalten von aktuell bereits 80 Prozent in der Primetime soll somit weiter wachsen. Mit insgesamt rund 40 neuen Formaten in der Pipeline geht der Sender daher in die kommende Saison.  Nach der jüngsten Fiction-Offensive, die mit diversen Serien-Fortsetzungen, der neuen Primetime-Serie „Die Klempnerin“ und der Verfilmung des Bestsellers „Passagier 23“ von Autor Sebastian Fitzek ausgebaut wird, liegt ein weiterer Schwerpunkt der Neuentwicklungen auf dem Showbereich. Hier bringt RTL allein sechs neue Formate on air: Beauty, Style und Glamour versprechen „Sylvies Dessous Models“, denn die erfolgreiche Businessfrau & Moderatorin Sylvie Meis sucht jetzt das neue Gesicht für ihre Dessous- und Wäschekollektion. In „Sing mit mir“, der Adaption des britischen Erfolgsformats "All Together Now", treten Gesangstalente nicht vor eine Jury, sondern einen Chor aus 100 professionellen Sängern, um diesen zu begeistern - und im besten Fall zum Mitsingen zu bewegen. Gänsehaut garantiert! Mit „Showdown - Die Wüsten-Challenge“ interpretiert RTL den Trend der Physical Challenge Shows neu: Erstmals müssen sich die Kandidaten unter knallharten Bedingungen im heißen Wüstensand beweisen. Hinzu kommen bewährte Quotenerfolge wie „Das Supertalent“, „Ninja Warrior Germany“, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ oder auch „Deutschland sucht den Superstar“.

Nach der Fußball-WM - ist vor der EM: In der kommenden Saison (ab März 2019) überträgt RTL insgesamt acht bis zehn Qualifikationsspiele der deutschen Nationalelf zur EM 2020 (abhängig vom Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft in der Nations League). Der neue TV-Vertrag beinhaltet auch die Exklusiv-Rechte an einzelnen Freundschaftsspielen der DFB-Elf. Zudem überträgt RTL ab dem 20. September zusammen mit Nitro insgesamt 15 Spiele der UEFA Euro League.  Weiterer Entwicklungsschwerpunkt des Senders war zuletzt die Daytime: Hier startete im Verlauf der aktuellen Saison neben der täglichen Serie „Freundinnen – Jetzt erst recht“ um 17 Uhr eine neue Generation von studio-basierten Shows wie u. a. die Trödelshow „Die Superhändler - 4 Räume, 1 Deal“ und die Erfindershow „Hol dir die Kohle – 5.000 € für deine Idee“. Für das Wochenende ist u. a. „Ran an den Rasen – Das Gartenduell“ mit Comedienne und Hobby-Gärtnerin Ilka Bessin (auch bekannt als „Cindy aus Marzahn“) und Landschaftsarchitekt Bernd Franzen geplant.

VOX mit neuer eigenproduzierten Fiction-Serie
Mit einer Mischung aus neuen und bereits etablierten Programmen und einer noch größeren Bandbreite an Themen ist VOX auch für die Season 2018/19 bestens aufgestellt: So erweitert der Sender sein Portfolio im Bereich Non-Fiction um das Genre Comedy. Dafür sorgen „True Story“ – eine bisher noch nie dagewesene Kombination aus Fiction und authentischen Geschichten - mit Comedian Michael Mittermeier und Starkoch Roland Trettl sowie das ungewöhnliche Versteckte-Kamera-Format „Endlich kapiert?!“ mit Lutz van der Horst. Ein besonderes Highlight erwartet auch Fans von Mode und Guido Maria Kretschmer mit der neuen Primetime-Sendung „Guidos Masterclass“. In der neuen Personality-Doku „7 Töchter“ berichten Sprösslinge prominenter Eltern ganz offen und ehrlich über ihre Kindheit mit großem Namen. In der Beziehungs-Doku „Eine Nacht mit dem Ex“ nutzen zwei Ex-Paare die Chance, sich nach ihrer Trennung auf neutralem Boden noch einmal richtig auszusprechen.

Im Bereich Fiction steht mit „Milk & Honey“ in der neuen TV-Season ein absolutes Highlight für Serienfreunde in den Startlöchern: In der zweiten fiktionalen Eigenproduktion nach dem Riesenerfolg von „Club der roten Bänder“ nimmt VOX erneut die Herausforderung an, eine besondere Geschichte lebensfroh, einfühlsam und menschlich zu erzählen. Dieses Mal stehen vier Freunde im Fokus, die einen Escortservice gründen – mit turbulenten Folgen. Eine frische Drama-Serie von „Dr. House“-Schöpfer David Schore zeigt VOX mit „The Good Doctor“: Der u. a. in den USA und Frankreich erfolgreichste Serienneustart der letzten Season handelt vom jungen Chirurgen Shaun Murphy, der als Autist besondere Stärken, aber auch Schwächen hat. Neue Folgen gibt es darüber hinaus natürlich u. a. von den beliebten VOX-Dauerbrennern „Kitchen Impossible“, „Die Höhle der Löwen“, „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“, „6 Mütter“, „Ewige Helden“ sowie erstmals auch „Ewige Helden – die Winterspiele“.

Männlich, markant, echt: Nitro
Auch in der neuen Season geht es bei Nitro wieder richtig rund. Nicht nur „100% Bundesliga – Fußball bei Nitro“ startet mit Neuerungen in die Saison, sondern auch die UEFA Europa League kommt zum erfolgreichen Männersender. Mit „Kobras – Die Mofagang“ heftet sich Nitro in zehn Folgen an den kultigen Mofa-Club aus dem Ruhrgebiet auf dem Weg zu neuen Abenteuern. Mit der eigenproduzierten Doku bringt Nitro das Lebensgefühl der urigen Straßen-Cowboys auf den Schirm. Im unterhaltsamen Docutainment-Format „Die Abenteuer des Florian Lukas“ (AT) wird der Berliner Schauspieler zur Vorbereitung auf neue Rollen auf spannende Missionen geschickt. Außerdem wird es neue Staffeln der spektakulären Physical-Challenge-Show „American Ninja Warrior“ sowie des weltweit größten Auto-Magazins „Top Gear“ als Free-TV-Premiere geben.

RTLplus in Österreich auf Erfolgskurs
Mit seiner einzigartigen Programmfarbe begeistert RTLplus in Österreich die Zuseher und legte hierzulande einen Senkrechtstart hin. Im Winter bringt RTLplus die erfolgreichste Schlagerparty-Reihe im deutschsprachigen Raum ins Fernsehen. In „Die Schlagernacht 2018“ präsentiert Inka Bause einen ganzen Abend lang das Beste, was der deutsche Schlager zu bieten hat. Anfang 2019 feiern wir ein großes Jubiläum: 35 Jahre RTLplus. Angela Finger-Erben und Wolfram Kons blicken in einer abendfüllenden Show gemeinsam mit vielen Gästen auf die einmalige Erfolgsgeschichte des Senders zurück und zeigen die schönsten TV-Momente der letzten 35 Jahre.  Und wenn im Januar 2019 bei RTL „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet, ist auch RTLplus wieder mit dem täglichen Talk-Event „Die Stunde danach“ dabei. Angela Finger-Erben und ihre Gäste diskutieren die Ereignisse im Camp und liefern exklusive Einblicke in den gefährlichsten Dschungel der Welt. Die erste Staffel bescherte RTLplus Rekordquoten.  Und natürlich gibt es auch in der neuen Season ein Wiedersehen mit starken RTL-Klassikern. Neu im Programm sind u. a. "Sinan Toprak ist der Unbestechliche" mit Erol Sander, "Matchball" mit Howard Carpendale sowie „Die Cleveren“ und "Die Sitte". Außerdem stehen die Real Life Hits  "Das Jenke Experiment" und "Undercover Boss" auf dem Programm.

Mit n-tv in Österreich gut informiert
Der Nachrichtenanbieter n-tv steht auch in der kommenden Season für die umfangreichste Nachrichten- und Wirtschaftsberichterstattung im deutschen Fernsehen. Im Doku-Bereich setzt n-tv auf den Ausbau des Labels "Current Affairs". Mit Doku-Reihen wie "Empire Games", "Giganten der Geschichte" oder "Auto-Biographie" erwarten die Zuschauer zudem wieder mehrere erstklassige Koproduktionen bei n-tv. Bei den Eigen- und Auftragsproduktionen werden die erfolgreichen Reihen "Mega Brands" und "Familiendynastien" fortgesetzt und um die neue Doku-Reihe "Mega Places" ergänzt. Darüber hinaus gibt es in den Bereichen Wirtschaft und Wissen mit "Das Geschäft mit …" und "Wie macht man eigentlich?" gleich zwei weitere neue Reihen.

Super RTL: Kindersender Nr.1 in Österreich
Bei Super RTL dürfen sich die kleinen Zuschauer auf die zweite Staffel der Neuauflage vom „Super Toy Club“ freuen. Da das Comeback im vergangenen Jahr extrem erfolgreich verlief, führt Moderator Florian Ambrosius als „Flommander“ pünktlich zur In-Season erneut durch die legendäre Kinderspielshow. Voller Spaß und Spannung messen sich Mädchen- und Jungsteams in XXL-Versionen bekannter Gesellschaftsspiele.  Darüber hinaus kommt das Wissensmagazin „Woozle Goozle und die Weltentdecker“ im Herbst zurück – jedoch mit neuem Partner für die titelgebende Puppe. Mit Beginn der neuen Staffel übernimmt Simón Albers die Co-Moderation an Woozles Seite. Außerdem wird die britische Animationsserie „Dennis & Fletscher - Blämtastisch“ ab dem vierten Quartal beim erfolgreichen Kindersender zu sehen sein. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL