PRIMENEWS
J. Walter Thompson Wien unter dem Dach von Zum goldenen Hirschen © J. Walter Thompson Wien

(v.l.) Alexander Zelmanovics, Partner und Geschäftsführer Kreation, Gerhard Martinek, Partner und Geschäftsführer Beratung, und Herbert Rohrmair-Lewis, Partner und Geschäftsführer Business Development und Finanzen.

© J. Walter Thompson Wien

(v.l.) Alexander Zelmanovics, Partner und Geschäftsführer Kreation, Gerhard Martinek, Partner und Geschäftsführer Beratung, und Herbert Rohrmair-Lewis, Partner und Geschäftsführer Business Development und Finanzen.

Redaktion 12.12.2017

J. Walter Thompson Wien unter dem Dach von Zum goldenen Hirschen

Beide profitieren von Synergieeffekten, die Marken bleiben eigenständig.

WIEN. J. Walter Thompson Wien und Zum goldenen Hirschen Wien sind ab sofort unter einem gemeinsamen Dach. Die Hirschen wie auch JWT profitieren dabei von den gegenseitigen Synergieeffekten – auch wenn beide Marken eigenständig bestehen bleiben. Für Zum goldenen Hirschen bedeutet dies den Ausbau ihres Kundenportfolios sowie eine stärkere internationale Ausrichtung, für JWT sind es frisches Kreativblut und die Vorteile einer unternehmerisch geführten Agentur. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit wird der JWT Shared Service in die Struktur von Zum goldenen Hirschen angegliedert, und es besteht ein wechselseitiger Zugriff auf die Leistungen des jeweiligen Agenturteams.

Alexander Zelmanovics, Gründer und geschäftsführender Partner von Zum goldenen Hirschen Wien: „Wir sehen großes Potenzial in den gut geführten und gepflegten Kundenbeziehungen. Wir wollen Bestehendes stärken sowie unsere Arbeitsweise weiterentwickeln und damit kreativ aufzeigen.“ „Wir freuen uns sehr, dass JWT bei den Hirschen an Bord geht. Damit kommen tolle Kunden mit langjährigen und vertrauten Beziehungen ins Haus“, ergänzt Gerhard Martinek, Gründer und geschäftsführender Partner bei den Wiener Hirschen, den Zusammenschluss.

Herbert Rohrmair-Lewis, seit Jahresbeginn geschäftsführender Partner von Zum goldenen Hirschen und 365 Sherpas in Wien, zur neuen Konstellation: „Dies ist die nächste Wachstumsstufe. Wir konnten organisch mit Neukundengewinnen im zweiten Halbjahr wachsen. Auch durch die strategische Partnerschaft mit den 365 Sherpas, die ebenfalls am gleichen Standort sind, wurde die Hirschen-Familie und das Spektrum vergrößert. Die Partnerschaft mit JWT wird uns weitere Impulse geben.“
Derzeit betreut Zum goldenen Hirschen Wien u.a. die Etats Nöm, Red Zac, KSV1870, Raiffeisen Bank international, Österreichisches Rotes Kreuz, IP Österreich, Ärztekammer Wien sowie Global Incubator Network (GIN); JWT Wien bringt die Kunden Österreichische Lotterien mit ToiToiToi, Nestlé, WWF und Bayer ein. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema