PRIMENEWS
Twitter startet die Werbeform "First View" APA / EPA Lex van Lieshout

Twitter startet eine neue Werbeform - ein Videoprodukt.

APA / EPA Lex van Lieshout

Twitter startet eine neue Werbeform - ein Videoprodukt.

Redaktion 30.05.2017

Twitter startet die Werbeform "First View"

Videoprodukt für Österreich und die Schweiz.

WIEN. Über den Kurznachrichtendienst Twitter führen Millionen von Menschen jeden Tag Konversationen über Themen, die sie bewegen und interessieren; parallel dazu nutzen viele werbetreibende Unternehmen und Marken Twitter, um mit dieser Premium-Zielgruppe über ihre Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren.

Mit der Werbeform "First View" soll es nun eine weitere Möglichkeit für eine signifikante Reichweitensteigerung mit maximalem Impact geben. Das neue Video-Produkt erweitert das bestehende Twitter-Werbeangebot "Promoted Trends": Das „First View & Promoted Trend“-Paket ist eine umfassende Lösung, mit der Premium-Werbeplätze 24 Stunden lang exklusiv für den jeweiligen Werbetreibenden reserviert werden können. Dabei will Twitter sicher- stellen, dass die Marke 100% „Share of Voice“ des Premium-Inventars erhält. Eine zusätzliche Content-Produktion wird nicht benötigt – First View nutzt die vorhandenen Videoinhalte. First View eignet sich damit für eine Reihe von Markenzielen: von Produkteinführungen über Kinofilme, TV-Premieren, Live-Events oder Sponsorings bis hin zur Präsentation neuer Videos. (red) 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL