PRIMENEWS
Wien Nord baut das Management aus © Wien Nord
© Wien Nord

Redaktion 27.05.2019

Wien Nord baut das Management aus

WIEN. Wien Nord baut das operative Management aus: Mit Etatdirektorin Stella Biehal, CD Text Christian Hellinger und CD Art Marco Peis werden drei erfahrene Mitarbeiter zu Partnern und übernehmen die Teamkoordination und mehr Verantwortung bei Kunden. Mit dieser optimierten Organisationsstruktur legt die gerade 14-fach vom Creativ Club Austria ausgezeichnete Agentur den Grundstein für weiteres Wachstum.

Nahe am Kunden, schnelle Abläufe und optimale Betreuungsqualität – das sind die Herausforderungen der integrierten Vernetzung aller Kommunikationsdisziplinen. Und dem will Wien Nord durch die Verbreiterung des Managements Rechnung tragen. Dabei setzt Wien Nord auf erfahrene Mitarbeiter, deren Bedeutung durch den Partnerstatus unterstrichen werden soll.

Gerade bei großen Kunden hat sich gezeigt, wie wichtig eine maßgeschneiderte Teamaufstellung für die jeweiligen Kundenbedürfnisse ist. Dabei geht es insbesondere auch darum, kanalübergreifende Kompetenzen zu bündeln.
„Neben der Vielzahl an digitalen Kompetenzfeldern, die bereits sehr erfolgreich bespielt werden (Wien Nord ist auf Platz 2 im aktuellen Digitalkreativ-Ranking), wird für uns der Bereich Markenpartnerschaften und Aktivierung für die Markenführung immer wichtiger“, so Eduard Böhler.

„In der neuen Partnerstruktur ist Wien Nord kundenorientiert aufgestellt. Wir ähneln hier organisatorisch einer Anwaltskanzlei, die sich durch neue Partner verbreitert und somit noch schlagkräftiger im Sinn der Klienten agieren kann“, bringt es Markus Mazuran auf den Punkt. Edmund Hochleitner ergänzt: „Als eigentümergeführte Agentur freut es uns besonders, dass die neuen Partner aus dem eigenen Haus kommen. Im Fußballjargon würde man sagen, es sind Eigenbau-Spieler, die jetzt mehr Verantwortung im Team bekommen.“

Biehal, Hellinger und Peis bringen langjährige Branchenerfahrung ein
Stella Biehal absolvierte ihre Ausbildung an der Werbeakademie Wien und engagierte sich als Vorstandsmitglied im adforum und bei Strategie Austria. Sie war zuvor bei TBWA tätig und wechselte bereits vor zwölf Jahren zu Wien Nord, wo sie seither für Key Accounts wie ING, Wiener Linien, Kapsch, Niederösterreichische Versicherung und zahlreiche Immobilienkunden verantwortlich zeichnet.
Christian Hellinger studierte Publizistik, Kommunikationswissenschaften und Romanistik. Er stieg 2013 bei Wien Nord ein und ist seit 2016 Creative Director. In dieser Funktion zeichnete er bisher für Kunden wie Opel Österreich, Haus der Barmherzigkeit, Niederösterreichische Versicherung, Außenwirtschaft Austria und zuletzt ING und WienTourismus verantwortlich. Seit 2015 ist er externer Lehrbeauftragter an der Universität Wien.

Marco Peis absolvierte die Werbeakademie in Innsbruck und war zuerst vier Jahre für Euro RSCG Vienna und dann weitere vier Jahre für Dirnberger de Felice Grüber tätig, bevor er 2017 zu Wien Nord wechselte. Er war bereits für Kunden wie Jaguar, Peugeot, Österreichische Post, Wiener Linien, Billa, Hofer, Media Markt, Bahlsen, Suchard, Olympus, Sony, oder A1 tätig und betreut bei Wien Nord aktuell Kunden wie Kronen Zeitung, Kapsch, Daikin, Villacher Bier, Ruefa und Care Österreich. (red)

Weitere Informationen auf wiennord.at und now.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL