REAL:ESTATE
Am Weg zur Klimafitness © Baumit Berger
© Baumit Berger

Redaktion 08.10.2021

Am Weg zur Klimafitness

WOPFING. Am Dach des Baumit-Nassproduktewerks in Wopfing wurden in den vergangenen Monaten 1.030 Photovoltaik-Zellen installiert, die mit einer Modulfläche von rund 1.800 m² eine Leistung von 350 kW aufweist und jährlich 350 MWh Strom erzeugt. Ab sofort wird nun das Friedrich Schmid Innovationszentrum und der angrenzende Viva-Forschungspark mit Grünstrom versorgt, der zudem jährlich rund 120 t CO² einspart. Die Investitionskosten beliefen sich auf 350.000 €.

Man starte mit der Nutzung jener erneuerbaren Energie, die in Österreich aktuell das größte Potenzial hat, heißt es bei Baumit. Bis 2050 will das österreichische Familienunternehmen nach eigenen Angaben „klimafit” sein. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL