REAL:ESTATE
Goldenes Erdmännchen © Hagen/VZI

Preisträger (v.l.): L. Schafferer, R. Schraml, U. Unzeitig und K. Reisinger.

© Hagen/VZI

Preisträger (v.l.): L. Schafferer, R. Schraml, U. Unzeitig und K. Reisinger.

Redaktion 01.06.2018

Goldenes Erdmännchen

WIEN. Der Verband der Ziviltechniker und Ingenieurbetriebe (VZI) feierte mit rund 200 Gästen aus der Bau- und Immobilienbranche sein 30-jähriges Jubiläum. Höhepunkt war die Verleihung des CCC-Awards (Construction – Consulting – Culture) in vier Kategorien, die sich besonders für erhöhte Kooperation und Kommunikation bei Immobilien- und Infrastrukturprojekten engagiert haben. Die Trophäe in Form eines vergoldeten Erdmännchens ging an Renate Schraml, Elisabeth von Thüringen GmbH (Kategorie Bauherren), Leonidas Gerald Schafferer, bau.raum (Architekten, Planer & Projektsteuerer), Klaus Reisinger, Engie Gebäudetechnik (Ausführende) und Ulla Unzeitig, Open House Wien (Sonderbeteiligte). (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL