REAL:ESTATE
Hier kommt max.living © Schneider+Schumacher Architekten ZT

Semper Constantia Immo Invest hat das Projekt für den Immobilien-Spezialfonds der VBV–Vorsorgekasse AG erstanden.

© Schneider+Schumacher Architekten ZT

Semper Constantia Immo Invest hat das Projekt für den Immobilien-Spezialfonds der VBV–Vorsorgekasse AG erstanden.

Paul Christian Jezek 15.09.2017

Hier kommt max.living

Der Investor Semper Constantia Immo Invest realisiert in St. Pölten sein neues Apartment-Konzept auf dem Markt.

••• Von Paul Christian Jezek

ST. PÖLTEN. „Schöner als Kaufen” – unter diesem Motto beginnt die Vermarktung der Design-Apartments von „max.living” im Gesundheitsbezirk nahe der Altstadt.

Damit bringt Semper Constan­tia Immo Invest ein neues Apartment-Konzept auf den Markt. Mitte 2018 ist die Fertigstellung der 49 freifinanzierten Mietwohnungen geplant. „Wir wollen mit sechs Wohnungstypen, einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und dem gewissen Plus an zusätzli­chen Services auch jene anspre­chen, die bisher nur an Eigentumswohnungen gedacht haben”, sagt GF Alexander Budasch.

Was geboten wird

Oft wird bei Mietwohnungen befürchtet, Abstriche in der individuellen Gestaltbarkeit machen zu müssen. Bei max.living dagegen unterstützt ein beigestellter Innenarchitekt zukünftige Mieter dabei, Wohnungen nach ihren Wünschen zu gestalten – z.B. liebgewonnene Möbel zu integrieren und mit neuen Möbeln zu kombinieren.

Alle Wohnräume sind Richtung Süden ausgerichtet, verfügen über große Freiflächen wie Loggien, Terrassen, Balkone oder Eigengärten und sind mit Echtholzparkett und Fußbodenheizung ausgestattet.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL