REAL:ESTATE
Marina Tower wächst © Buwog/Stephan Huger

„Schon bald wird der Marina Tower ein Teil der Wiener Skyline sein und sich optimal ins Stadtbild einfügen”, sagt Andreas Holler, Co-Geschäftsführer der Marina Tower Holding GmbH.

© Buwog/Stephan Huger

„Schon bald wird der Marina Tower ein Teil der Wiener Skyline sein und sich optimal ins Stadtbild einfügen”, sagt Andreas Holler, Co-Geschäftsführer der Marina Tower Holding GmbH.

Redaktion 05.02.2021

Marina Tower wächst

Das 25. Obergeschoß ist erreicht, Innenausbau hat begonnen, mehr als 60 Prozent der mehr als 500 Wohnungen sind bereits verkauft.

••• Von Paul Christian Jezek


WIEN. Stockwerk für Stockwerk wächst der Marina Tower im zweiten Bezirk in die Höhe. Das gemeinsame Projekt von Buwog und IES Immobilien umfasste im Jänner bereits 25 Obergeschoße – mehr als die Hälfte des Rohbaus ist damit fertiggestellt.

Kürzlich wurde parallel dazu auch mit dem Innenausbau des Wohnturms begonnen – ein bedeutender Schritt Richtung Gesamtfertigstellung bis zum Sommer 2022.
Und auch im Hinblick auf die Verwertung geht es ordentlich voran: Rund 320 der insgesamt 511 frei finanzierten Eigentumswohnungen sind bereits verkauft.
„Wir entwickeln hier ein Projekt, das auch international Anklang fand und bereits mehrfach mit dem European Property Award ausgezeichnet wurde”, sagt David Hofmann, Co-Geschäftsführer der Marina Tower Holding GmbH.
Gemeint ist damit auch das Marina Deck, das gleichzeitig mit dem Marina Tower entwickelt wird und als Überplattung des Handelskais den öffentlichen Zugang zum Donauufer ermöglicht. Der Rohbau des Decks wurde bereits fertiggestellt, die anschließende Schrägseilbrücke über den Handelskai zum Donauufer ist montiert und bereits weithin sichtbar. Nach der Fertigstellung wird es großzügige Begegnungszonen geben, ebenso ist ein Café vorgesehen.

Zwischen Himmel und Wasser

Im Tower erwarten die Bewohner vielfältige Service- und Dienstleistungen – geplant sind ein Ärztezentrum, eine Apotheke, ein Kindergarten und eine Trafik.

Einige Einrichtungen wie ein Nahversorger sowie ein Fitnesscenter wurden bereits fixiert. Die zukünftigen Bewohner kommen überdies in den Genuss eines Concierge-Service, einer Gästelounge mit Terrasse, einer Catering-Küche und eines Home-Cinema.
Der Marina Tower zeichnet sich auch durch hohe nachhaltige Qualität aus. Die umfassenden umweltschonenden Maßnahmen wurden bereits mit Auszeichnungen von klimaaktiv und ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für nachhaltige Immo­bilienwirtschaft) anerkannt.
Sie reichen vom zertifizierten Produkt- und Chemikalienmanagement und Gebäudebegrünungen, über ein nachhaltiges Mobilitätskonzept bis zu hoher Energieeffizienz.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL