REAL:ESTATE
The Real 100 © Regine Hendrich (4)

The Real 100Eder, Csörgits; Malloth, Artner; ­Hrdliczka, Hirsch, North, Molnar; Brichard, Bauernfeind (v.l., im Uhrzeigersinn).

© Regine Hendrich (4)

The Real 100Eder, Csörgits; Malloth, Artner; ­Hrdliczka, Hirsch, North, Molnar; Brichard, Bauernfeind (v.l., im Uhrzeigersinn).

Paul Christian Jezek 02.02.2018

The Real 100

Erfolgreiche Premiere für den neuen Immobilien-Branchen-Event im Looshaus am Michaelerplatz.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. „The Real 100 ist eine neue Plattform für kreative Ideen, Innovationen und Gedankenaustausch für die Immobilienbranche”, beschreibt Immobilien-Experte Friedrich Csörgits seine neue Veranstaltungsreihe, die am 24.1. Premiere feierte. Veranstalter war Csörgits’ Real Estate Marketing­agentur Ente & Co.

Rund 100 Immobilien-Profis waren ins Looshaus gekommen, darunter u.a. Stefan Artner (Dorda Rechtsanwälte), Sandra Bauernfeind (EHL Immobilien), Karin Fuhrmann (TPA Steuerberatung), Roland Schmid ­(IMMOunited), Thomas Malloth, Michael Molnar (S Real), Ernst Vejdovszky (S Immo AG), Martin Lenikus und Rudolf North (Wirtschaftskammer Wien, Fachgruppe Immobilien).
Martin Eder gab als Gastredner einen Einblick in die Digitale Evolution – wie verändert die Digitalisierung die Gesellschaft? „Die Digitalisierung hat auf alle Branchen Auswirkungen; da ist unsere keine Ausnahme”, kommentierte Csörgits.

Immos werden „quergedacht”

Die Event-Reihe soll quartalsmäßig stattfinden und immer neue Querdenker als Referenten, Impulsgeber und Diskussionspartner bieten. „Wien ist am Weg zur Zwei-Millionenstadt – dieses Wachstum stellt uns in der Immobilienbranche vor Herausforderungen und eröffnet gleichzeitig viele große Chancen”, erklärt Csörgits. „Diese Chancen werden jene nutzen können, die bereit sind, über den Tellerrand zu schauen. Es werden zweifelsohne neue Zutritte, neue Sichtweisen in einer sich verändernden Welt benötigt. Die erfolgreichen Projekte, Unternehmen und Produkte werden jene sein, deren Manager und Teams querdenken.” Als einer der nächsten Speaker konnte Jörn Rings, ein Spezialist für Ideen- und Innovationskultur, gewonnen werden. Csörgits: „Unser Anspruch ist es, immer neue, für die Immobilienbranche sicher nicht alltägliche Querdenker zu holen.”

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL