RETAIL
Aldi stark in Großbritannien © APA/AFP/Daniel Leal-Olivas

Aldi verfügt in Großbritannien bereits über acht Prozent Marktanteil im LEH.

© APA/AFP/Daniel Leal-Olivas

Aldi verfügt in Großbritannien bereits über acht Prozent Marktanteil im LEH.

Redaktion 02.10.2020

Aldi stark in Großbritannien

LONDON. Der deutsche Diskonter Aldi verdient in Großbritannien mehr und will in diesem Land binnen zwei Jahren 1,3 Mrd. £ (1,42 Mrd. €) investieren. Aldi will bis Ende 2021 trotz der Corona-Pandemie etwa 100 neue Filialen eröffnen.

Zudem sollen rd. 100 Geschäfte modernisiert und die Verteilzentren ausgebaut werden. Aldi ist derzeit die fünftgrößte Supermarktkette auf dem britischen Markt. Im vergangenen Jahr konnte der Umsatz um acht Prozent auf 13,6 Mrd. € gesteigert. Der operative Gewinn kletterte sogar um 49% auf knapp 332 Mio. €.
Aldi hat sich in Großbritannien einen Marktanteil von rd. acht Prozent erkämpft – und will nun auch verstärkt im E-Commerce mitmischen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL