RETAIL
Billa steigerte Onlineshop 2018 um ein Viertel © Billa
© Billa

Redaktion 09.01.2019

Billa steigerte Onlineshop 2018 um ein Viertel

Supermarktkette expandierte auch im Vorjahr und schuf 400 neue Jobs.

WIEN/WR.NEUDORF. Die Lebensmittelkette Billa war auch 2018 auf Expansionskurs. Die zum Rewe-Konzern zählende Supermarktschiene eröffnete 29 neue Filialen und baute 56 bestehende Filialen um. Damit verfügt Billa österreichweit über 1.088 Standorte. Der Billa-Onlineshop legte im vergangenen Jahr beim Umsatz um 25,5 Prozent zu, gab das Unternehmen am Dienstag bekannt.

Der Onlineshop der Lebensmittelkette Merkur wurde hingegen Ende August eingestellt. Rewe hat beschlossen, den Fokus künftig auf seinen Billa-Onlineshop zu legen. Die Anzahl der Click & Collect-Filialen wurden im Vorjahr auf über 50 erweitert. Durch den Filialausbau schuf die Supermarktkette rund 400 neue Jobs und beschäftigt damit in Summe etwa 19.600 Personen in Österreich. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL