RETAIL
Das Trumer Sommerkino geht in die neunte Runde © wildbild
© wildbild

Redaktion 30.06.2021

Das Trumer Sommerkino geht in die neunte Runde

"Und Action" – Filmhighlights und Genre-Vielfalt bei der neunten Ausgabe des Trumer Sommerkinos.

OBERTRUM AM SEE / SALZBURG. Die erfolgreiche Kooperation mit dem Salzburger Filmkulturzentrum Das Kino verspricht auch heuer wieder, mit ihrem Programm an nationalen und internationalen Filmen aus verschiedenen Genres, unterhaltsame Filmabende im Ambiente des Trumer Brauereigeländes. An jedem Donnerstag zwischen 8. Juli und 12. August 2021 haben die Besucher die Möglichkeit, einzigartige Kinoabende unter freiem Himmel zu verbringen und dazu Trumer Bierspezialitäten zu genießen. Eine Teilnahme ist nur mit Online-Voranmeldung möglich. Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt.

Sechs Filme warten auf die begeisterten Besucher des Trumer Sommerkinos: Den Auftakt macht am 8. Juli der Film „Eine Frau mit berauschenden Talenten“ – eine französische Krimikomödie, die mit reichlich Charme und Schlagfertigkeit den Weg von einer schlecht bezahlten Gerichtsdolmetscherin beim Drogendezernat hin zur großen Nummer am Pariser Drogenmarkt, erzählt. Am 15. Juli werden die Besucher in der österreichischen Do-it-yourself-Dokumentation „Austria 2 Australia“ über die erstaunliche Radreise der beiden Mittzwanziger Andreas und Dominik mitsamt all ihren Belastungsproben entführt. Ohne Risiken, dafür mit Nebenwirkungen auf unsere Lachmuskeln, präsentiert sich am 22. Juli die gleichnamige österreichische Komödie „Risiken und Nebenwirkungen“. Freundschaft, Verrat und absurde Konstellationen des Lebens werden den Kinobesuchern am 29. Juli im preisgekrönten amerikanischen Filmhit „The Climb“ geboten. Der August startet mit einem Film-Highlight der gefeierten Regisseurin Chloé Zhao und dem Abräumer bei der diesjährigen Oscar Preisverleihung. Dieser zeichnet das ergreifende Porträt einer Frau, die nach der großen Rezession 2008 und dem dadurch verursachten wirtschaftlichen Zusammenbruch ihrer Heimatstadt alles verliert. „Nomadland“, mit dem Goldenen Löwen von Venedig, drei Oscars (bester Film, beste Hauptdarstellerin, beste Regie) und zwei Golden Globes (bestes Drama, beste Regie) ausgezeichnet, ist ein Film voll unerwartetem Reichtum. Den krönenden Abschluss bildet Simply the best „Tina“ am 12. August. Ein Stück Musikgeschichte in einer fesselnden Dokumentation über das Leben der Musik-Ikone Tina Turner.

Trumer Sommerkino ist „Green Event“
Das Team der Trumer Privatbrauerei ist darauf bedacht, die Veranstaltung nach umweltfreundlichen Gesichtspunkten durchzuführen. Zum vierten Mal in Folge ist das Trumer Sommerkino daher auch in diesem Jahr offiziell mit dem Zertifikat „Green Event“ des Landes Salzburg zertifiziert. Dabei geht es neben der Wertschöpfung für die Region, der Abfallvermeidung und auch der Energieeffizienz auch ganz besonders um die Qualität und Nachhaltigkeit beim kulinarischen Angebot. Wieder mit dabei: die Salzburger Food Trucks RisotTomas, D’s Burger, Don Vito, Thunder's Truck und Lakhi’s Indian kitchen. Selbstverständlich werden die Besucher auch mit hauseigenen Bierspezialitäten, wie dem neuen alkoholfreien „Trumer Freispiel“ oder dem köstlichen „OberTrumer Bio Radler“ direkt aus dem Trumer „Craftfahrzeug“ umsorgt. (red)

Weitere Infos zu den Filmen gibt es unter www.Trumer-sommerkino.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL