RETAIL
Edeka im Clinch mit Nestlé © Nestlé

Nestlé-Produkte sind angeblich bei Edeka nicht mehr gern gesehen.

© Nestlé

Nestlé-Produkte sind angeblich bei Edeka nicht mehr gern gesehen.

Redaktion 20.02.2018

Edeka im Clinch mit Nestlé

Bessere Einkaufskonditionen sollen durchgesetzt werden.

HAMBURG/VEVEY. Im deutschen Lebensmittelhandel bahnt sich laut einem Bericht der „Lebensmittel Zeitung“ ein Kampf der Giganten an: Edeka hat laut Artikel damit begonnen, Schritt für Schritt rund 160 Nestlé-Produkte aus dem Verkauf zu nehmen. Der größte deutsche Lebensmittelhändler wolle damit beim weltweit größten Nahrungsmittelhersteller bessere Einkaufskonditionen durchsetzen, berichtete das Fachblatt. Zu den bekanntesten Nestlé-Marken gehören Nescafé, Maggi, Thomy, Wagner Pizza und Vittel. Edeka und Nestlé wollten den Bericht auf Anfrage nicht kommentieren. In Branchenkreisen hieß es, beide Seiten ließen die Muskeln spielen, um im Preiswettbewerb die Oberhand zu behalten. (red/APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL