RETAIL
Ein Adeg für die Familie © Adeg

Die ehemalige Berufsreiterin Cornelia Petzl vor ihrem eigenen Adeg-Markt.

© Adeg

Die ehemalige Berufsreiterin Cornelia Petzl vor ihrem eigenen Adeg-Markt.

Redaktion 09.07.2021

Ein Adeg für die Familie

KRAKAUDORF. Bereits seit 2. Juli 2021 betreibt Cornelia Petzl ihren Adeg-Markt in Krakaudorf im Bezirk Murau – und somit den einzigen lokalen Nahversorger in der Gemeinde. Sie ist ein Beispiel dafür, dass beruflicher Quereinstieg mitunter genau das Richtige ist.

Vor einigen Jahren entschied sich die ehemalige Berufsreiterin dazu, den Nahversorger ihrer Eltern zu übernehmen. Mit Adeg als neuem Partner gilt nun: „Bei mir ist kein Tag wie der andere. Das ist zwar manchmal stressig, aber viel erfüllender als ein eintöniger Job mit wenig Abwechslung”, erklärt Petzl.
Zusammen mit ihrer Familie sichert die 35-Jährige die lokale Nahversorgung – bei den Kunden stößt die familiäre Atmosphäre auf Anklang. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL