RETAIL
Firstfeier für neuen Spar in Uderns © Spar

Am Bild (v.l.): Bürgermeister Josef Bucher, Werner Hechenberger, Harald Schiestl (beide Spar) und Architekt Christian Öller.

© Spar

Am Bild (v.l.): Bürgermeister Josef Bucher, Werner Hechenberger, Harald Schiestl (beide Spar) und Architekt Christian Öller.

Redaktion 05.08.2022

Firstfeier für neuen Spar in Uderns

UDERNS. Alles nach Plan im Bau – das gehört gefeiert: Als Wertschätzung für die Arbeiter auf der Baustelle lud Spar kürzlich zur Firstfeier nach Uderns im Zillertal ein. Der bestehende Markt wurde im Mai gänzlich abgerissen und wird komplett neu errichtet. Spar hat hierfür Baufirmen aus dem Zillertal bzw. dem Tiroler Unterland engagiert. Bereits für September 2022 ist die Neu-Eröffnung als Spar-Eigenfiliale geplant. Neu sind das Gebäude und das Ladendesign. Durch eine zusätzliche Einfahrt von der Gemeindestraße ist der Kundenparkplatz mit den extrabreiten Stellplätzen noch leichter erreichbar.

Spar ist der einzige Vollsortiment-Supermarkt in der 1.900-Einwohner-Gemeinde Uderns im vorderen Zillertal. Die zusätzliche Zufahrt über die Gemeindestraße macht den Supermarkt vom Dorfzentrum aus nicht nur mit dem Pkw gut erreichbar, sondern auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Direkt an der stark frequentierten Zillertaler Bundesstraße gelegen, ist Spar als Nahversorger für die Menschen des Ortes und zugleich auch für Zillertal-Besucher gut gelegen.

Der bisherige Spar-Supermarkt Uderns wurde vor fast 30 Jahren gebaut und war entsprechend in die Jahre gekommen. Die Eröffnung des neuen Gebäudes mit vergrößerter Verkaufsfläche auf 600 m² ist für September 2022 geplant.

Baufirmen aus Zillertal und Tiroler Unterland
Regionalität hat Vorrang – auch bei den Bauprojekten: Beim Neubau in Uderns kamen neben dem Architekturbüro von Christian Öller aus Innsbruck vor allem Unternehmen aus der Nachbarschaft zum Zug – etwa die Firma Rieder aus der Nachbargemeinde Ried im Zillertal, die für die Baumeisterarbeiten und den Holzbau verantwortlich ist. Weitere lokale Partner sind die Firma Gubert aus Jenbach, die Dachdeckerei & Spenglerei Schrettl aus Münster, die Elektrofirma Steinlechner aus Volders, die Firma Kandler aus Wattens für Heizung-Lüftung-Sanitär sowie die Tischlerei Steinwandter aus Vomp.

Architektonisch zeitgemäß und nachhaltig
„Das Zillertal ist eine der bedeutendsten Urlaubsregionen Tirols – im Sommer wie im Winter. „Wir freuen uns, dass wir hier in Toplage in Uderns einen architektonisch zeitgemäßen und nachhaltigen Spar für die Zillertalerinnen und Zillertaler und für Gäste eröffnen werden. Vertrauen zu unseren Kundinnen und Kunden aufbauen, gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben, die besten Lebensmittel für jeden Haushalt im Sortiment zu führen und in Krisen ein gutes Gefühl und Sicherheit für den Konsumenten und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu vermitteln, das ist unser Ziel", sagt Spar-Geschäftsführerin Patricia Sepetavc.

Auch Uderns’ Bürgermeister Josef Bucher betont „die Modernisierung des Standortes, der für die örtliche Nahversorgung so wichtig ist“ und wünscht „allen ausführenden Firmen sowie der Firma Spar gutes Gelingen und viel Erfolg für die Zukunft“. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL