RETAIL
Greenpass für City-Ikea © Ikea

Aktuell wird an der Errichtung des Rohbaus des neuen Ikea gearbeitet, eröffnet wird im Spätsommer/Frühherbst 2021.

© Ikea

Aktuell wird an der Errichtung des Rohbaus des neuen Ikea gearbeitet, eröffnet wird im Spätsommer/Frühherbst 2021.

Redaktion 18.09.2020

Greenpass für City-Ikea

Ikeas Leuchtturmprojekt am Wiener Westbahnhof erhielt ein Zertifikat des ersten internationalen Standards für Klimaresistenz.

WIEN. Am Wiener Westbahnhof entsteht im Spätsommer/Frühherbst 2021 der erste City-Ikea Österreichs. Mit insgesamt 160 Bäumen an allen vier Fassadenseiten sowie auf der begrünten, künftig öffentlich zugänglichen Dachterrasse steht das gesamte Projekt im Zeichen der Nachhaltigkeit. Für den positiven Beitrag zu Mikroklima und Umwelt wurde das Projekt nun auch offiziell zertifiziert – mit dem Greenpass Platinum-Zertifikat, das weltweit erstmals vergeben wurde.

Greenpass ist der erste internationale Zertifizierungsstandard für Klimaresilienz. Insgesamt werden sechs urbane Themenfelder mit Fokus auf den Freiraum analysiert und bewertet: Klima, Wasser, Luft, Biodiversität, Energie und Kosten.
Der neue Ikea stelle eine „Landmark mit zukunftsweisenden Innovationen und verantwortungsvollem Umgang mit Biodiversität, Nachhaltigkeit und Nachbarschaft dar”, so Greenpass-CEO Florian Kraus. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL