RETAIL
hello again auf Expansionskurs – Bürofläche in Leonding verdoppelt © helloagain
© helloagain

Redaktion 11.10.2021

hello again auf Expansionskurs – Bürofläche in Leonding verdoppelt

“Grand Opening” am 7. Oktober: Headquarter in Leonding wird ein Jahr nach Einzug von 450 m2 auf 900 m2 vergrößert.

LEONDING. Am 7. Oktober 2021 lud hello again zum “Grand Opening” ein: Die Fläche des Headquarter in Leonding wurde verdoppelt. Erst ein Jahr ist es her, dass hello again, führendes Unternehmen für digitale Kundenbindung und Steigerung des Kundenwerts aus Oberösterreich, das neue Headquarter in Leonding bezog. Doch der rasante Wachstum des jungen Unternehmens in den letzten Monaten führte dazu, dass das Büro, trotz Trend zum Homeoffice, bereits jetzt aus allen Nähten platzt.

hello again unterstützt bereits mehr als 400 Unternehmen in 25 Ländern bei der Steigerung des Kundenwertes. Mit der Expansion nach Deutschland in diesem Jahr wurden außerdem die Weichen für die Internationalisierung des Unternehmens gestellt. “Aufgrund des schnellen Wachstums in den letzten Monaten und unserer Expansion nach Deutschland wächst das Team Monat für Monat. Wir freuen uns darüber, dass wir mitten in Oberösterreich ein erfolgreiches digitales Unternehmen aufbauen. Die digitale Kompetenz im Land ist dank des außerordentlich guten Bildungsangebotes hervorragend, weshalb der Standort für uns perfekt ist”, so Franz Tretter, Gründer und CEO von hello again.

Bürofläche in Leonding verdoppelt
Um genug Platz für die mehr als 60 Mitarbeiter zu schaffen, wurde die Bürofläche im Leondinger Headquarter von 450 m2 auf 900 m2 verdoppelt und dies wurde am 7. Oktober gebührend gefeiert. Viele namhafte Gäste waren vertreten. Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander ist von dem Erfolg des Unternehmens überzeugt: “hello again ist ein Paradebeispiel dafür, dass die Rahmenbedingungen für digitale Geschäftsideen in Oberösterreich optimal sind. Das junge Unternehmen hat die besten Voraussetzungen international mit dem innovativen Produkt erfolgreich zu werden.” Auch Bürgermeisterin der Stadt Leonding, Sabine Naderer-Jelinek, sowie CEO der Handelskette Müller, Günther Helm, ließen es sich nicht nehmen, an dem Event teilzunehmen.

“hello again ist eines meiner Lieblings-Investments in ein Scale-up. Sie schaffen jedes Jahr ein rasantes Wachstum und können vor allem zeigen, dass Kunden langfristig mit hello again arbeiten und somit zufrieden sind. Des Weiteren bin ich von der Innovation, sowie der Geschwindigkeit in der Umsetzung immer wieder beeindruckt", so Florian Gschwandtner, Investor und ehemaliger Runtastic-CEO.

Expansion nach Deutschland gelungen
In diesem Jahr startete hello again mit der Expansion nach Deutschland. Neben Standorten in München und Hamburg folgen demnächst Berlin und Frankfurt. Per Anfang Oktober zählt das Unternehmen bereits zehn Mitarbeiter in ganz Deutschland, bis Ende des Jahres sollen noch weitere folgen.

“Da wir in diesem Jahr bereits viele neue Kollegen in unserem Team willkommen heißen durften und auch weiterhin auf der Suche nach motivierten Leuten sind, ist die Vergrößerung des Büros der nächste logische Schritt. Das hello again Office soll genug Raum für kollaboratives Arbeiten, Ideengenerierung und Innovationen bieten”, ergänzt Tretter. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL